art education nature ausstellung barrierefrei bike close-circle facebook family fuehrung gastro greentour kokerei konzert legal mail-circle map money play plus-circle schlaegel shop special tanz-buehne ticket-circle traffic twitter vortrag whatsapp workshop zeche zeit chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up sort calendar close download external-link group index info language list mail menu newrelease pdf place plus search send share slides ticket time triangle-down triangle-up warning-circle warning-triangle zoom-in night photo pinterest vimeo youtube instagram
Besuch planen
Besuch planen
Erleben
Erleben
Eventlocations
Eventlocations
Über Zollverein
Über Zollverein

Stellenangebote

Mitmachen und mitgestalten

Wir haben noch viel vor – auch mit Ihnen

Gesucht: Haustechniker/in (m/w/d) / Bewerbung bis: 16.10.2023

In der Abteilung Standortentwicklung und –betrieb ist ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristete Stelle bis 31.12.2026 als

Haustechniker/in (m/w/d)

zu besetzen.

Die gemeinnützige Stiftung Zollverein wurde 1998 von der Stadt Essen und dem Land Nordrhein-Westfalen gegründet und ist als Eigentümerin verantwortlich für den Erhalt und Betrieb des UNESCO-Welterbes Zollverein. Neben der Förderung von Kultur und Denkmalpflege hat die Stiftung die zentrale Aufgabe, die Bestandsgebäude und Anlagen des UNESCO-Welterbes denkmalgerecht zu erhalten, zu sichern und für eine künftige Nutzung zu entwickeln.

Ihre Aufgaben

  • Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an gebäudetechnischen Anlagen
  • Bedienen der TGA und GLT
  • Dokumentation aller Arbeiten in Technikräumen und an technischen Anlagen
  • Kontrolle und Abnahme der Fremddienstleistungen
  • Kontrollen / Überprüfung von sicherheitsrelevanten Einrichtungen
  • Ferndiagnose bei Störungen, Eingrenzen, Erkennen und Beheben der Störungsursachen
  • Überwachung der ordnungsgemäßen Einhaltung der Hausordnung und geltender Sicherheitsvorschriften
  • Begleitung von wiederkehrenden TÜV Prüfungen
  • Bereitschaftsdienst 24/7

 

Ihre persönliche Qualifikation

  • Erfolgreiche abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektrotechnik
  • Handwerkliches Geschick
  • Sensibilität für das Denkmal Welterbe und Erhaltung der Bauten, Bezug zum Standort
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit in der Aufgabendurchführung
  • Organisationsfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Koordinationsfähigkeit, dienstleistungsorientiert
  • Bereitschaft zum Einsatz an Wochenenden und an Feiertagen
  • Einsatzbereitschaft bei Großveranstaltungen (ExtraSchicht, Zechenfest….)

 

Wir bieten Ihnen

  • Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • Eine befristete Anstellung in guter Arbeitsatmosphäre
  • Eine Vergütung im Rahmen des TV-L je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen

 

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Birgit Teckentrup unter der Tel 0201 24681-316.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 16.10.2023 per E-Mail an die Stiftung Zollverein, birgit.teckentrup@zollverein.de

Gesucht: Buchhalter/in (m/w/d) in Vollzeit / Bewerbung bis: 18.10.2023

Bei der Stiftung Zollverein ist in der Abteilung Rechnungswesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Buchhalter/in (m/w/d) in Vollzeit

besetzen.

Die Stiftung Zollverein wurde im November 1998 von der Stadt Essen und dem Land Nordrhein-Westfalen gegründet. Stiftungszweck ist die Erhaltung des UNESCO-Welterbes Zollverein und die Förderung der Kultur sowie die Entwicklung von Zollverein zu einem internationalen Kultur- und Zukunftsstandort.

Aufgaben

  • Durchführung der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung (Kontierung und Buchung)
  • Abwicklung und Buchung des Zahlungsverkehrs
  • Kontenabstimmung und Pflege der OPOS-Konten
  • Mitarbeit bei allen laufenden Aufgaben der Finanzbuchhaltung
  • Unterstützung bei der Erstellung der Jahresabschlüsse
  • Betreuung aller anfallenden Arbeiten im Personalbereich für Aushilfen, Werkstudenten und Praktikanten

 

Anforderungen

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung /Abschluss als Steuerfachangestellte/r
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Buchhaltung
  • Fundierte DATEV-Kenntnisse, gerne auch Unternehmen Online
  • Sehr gute Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen und ausgeprägte IT-Affinität
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Zuverlässigkeit, Sorgfältigkeit, Belastbarkeit, kommunikative und soziale Kompetenzen

 

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet, ein Jobticket sowie eine Vergütung im Rahmen des TV-L.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 18.10.2023 ausschließlich per Mail an: bewerbungen@zollverein.de

Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Heike Paas unter 0201-24681-141.

Gesucht: Referent*in (m/w/d) für Kunst & Kultur / Bewerbung bis zum 24.10.2023

Bei der Stiftung Zollverein ist ab sofort bzw. zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als

Referent*in (m/w/d) für Kunst & Kultur

zu besetzen.

Die gemeinnützige Stiftung Zollverein wurde im November 1998 von der Stadt Essen und dem Land Nordrhein-Westfalen gegründet. Stiftungszweck ist die Erhaltung des UNESCO-Welterbes Zollverein und die Förderung der Kultur sowie die Entwicklung von Zollverein zu einem internationalen Kultur- und Zukunftsstandort.

 

Ihre Aufgaben

  • Konzeption von Kulturveranstaltungen (Kunst, Kultur, Events)
    • Recherche und Vorstellung aktueller Trends im Kulturbetrieb und der freien Szene, im regionalen, überregionalen und internationalen Vergleich
    • Entwicklung und Erarbeitung von Projektideen für den Kunst-, Kultur- und Veranstaltungsbereich
    • Planung, Bündelung und Koordination aller Maßnahmen
    • Erarbeitung, Aufbau und Pflege strategischer Partnerschaften
  • Umsetzung Konzepte: Kunst & Kultur
    • Netzwerkpflege zu Künstlern*innen und Kulturschaffenden
    • Planung von Projekten in Abstimmung mit dem Veranstaltungsmanagement
    • Erster Ansprechpartner für Künstler*innen in allen Bereichen
    • Erstellung von Kalkulationen für Projekte und Veranstaltungen
  • Netzwerkarbeit, Kulturmarketing und Presse
    • Betreuung der Pressearbeit in Abstimmung mit der Abteilung Kommunikation & Marketing
    • Durchführung von inhaltlichen Recherchen zu geplanten Veranstaltungen und Zusammenstellen von Info-Material für die Presseabteilung
  • Mitteleinwerbung, Sponsoring
    • Einwerben von Fördergeldern und Begleitung der jeweiligen Verhandlungen
    • Ausarbeitung und Verfassen von Förderanträgen für Eigen- und Kooperationsprojekte
  • Gremienarbeit
    • Unterstützung des Vorstands bei der Zusammenarbeit und der Betreuung der Beratungs- und Fördergremien

 

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung mit Zusatzqualifikation, die aufgrund gleichartiger Fähigkeiten und Erfahrungen eine entsprechende Tätigkeit akademischen Zuschnitts entspricht
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Kunst, Kultur und Veranstaltungen
  • Gute Kenntnisse des UNESCO-Welterbe Zollverein
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Hohe Flexibilität, selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Soziale Kompetenz besonders im Umgang mit Künstlern*innen, Veranstaltern, Sponsoren und Kooperationspartnern

    

Wir bieten Ihnen

  • Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • Eine unbefristete Anstellung in guter Arbeitsatmosphäre
  • Eine Vergütung im Rahmen des TV-L je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
  • Die Möglichkeit eines Job-Tickets
  • Eine Rentenzusatzversicherung

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich elektronisch bis zum 24.10.2023 an bewerbungen@zollverein.de

Gesucht: Quartiersmanager:in (m/w/d) // Bewerbung bis: 25.10.2023

Die Stiftung Zollverein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt und befristet bis zum 31.12.2026 im Rahmen des Projektes „Zollverein – Das Quartier“ eine:n

Quartiersmanager:in (m/w/d)

in Vollzeit.

Die Stiftung Zollverein wurde im November 1998 von der Stadt Essen und dem Land Nordrhein-Westfalen gegründet. Stiftungszweck ist die Erhaltung des UNESCO-Welterbes Zollverein und die Förderung der Kultur sowie die Entwicklung von Zollverein zu einem internationalen Kultur- und Zukunftsort.

Das Projekt „Zollverein – Das Quartier“ fokussiert auf die Stärkung der nachbarschaftlichen Beziehungen zwischen dem UNESCO-Welterbe Zollverein und den umliegenden Stadtteilen Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg sowie auf die Aktivierung zur sozialen und kulturellen Teilhabe.

Ihre Aufgaben

  • Ansprechpartner:in für das Quartier in allen Belangen rund um das Projekt
  • Konzeption, strategische Planung, Steuerung und Weiterentwicklung des Projektes
  • Stärkung und Ausbau des Netzwerkes
  • Pflege bestehender und Initiierung neuer Kooperationen, insbesondere mit Bildungseinrichtungen und gemeinnützigen Organisationen
  • Partizipative Ermittlung von Bedarfen und Ressourcen
  • Aufgreifen von Projekt-Ideen und -Konzepten aus dem Quartier und deren partizipative Planung und Umsetzung
  • Initiierung und Durchführung eigener impulsgebender Projekte und Veranstaltungen
  • Abstimmung mit allen relevanten Stakeholder-Interessen im Umfeld des Standortes
  • Projektcontrolling und Verwaltung der Projektmittel, regelmäßige Erstellung von Tätigkeitsberichten

 

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften, Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • einschlägige Berufserfahrung in der Projekt-Entwicklung und -Koordination
  • Erfahrung im Initiieren von Projekten und Führung von Abstimmungsprozessen
  • Erfahrung mit der Etablierung neuer Strukturen, idealerweise Erfahrung mit partizipativen Ansätzen und Stadtteilprojekten
  • Kommunikationsstärke und Freude an Vernetzung und Vermittlung
  • hohe Sozial- und interkulturelle Kompetenz
  • sehr gute organisatorische und planerische Fähigkeiten, hohes Engagement, administrative Kompetenz
  • Kenntnisse der Strukturen und Prozesse gemeinnütziger Organisationen sowie der Durchführung und des Abschlusses von Förderprojekten sind von Vorteil

 

Wir bieten Ihnen

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet, flexible, gleitende Arbeitszeiten
  • Vergütung im Rahmen des TV-L, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 25.10.2023 ausschließlich per E-Mail an: bewerbungen@zollverein.de.

Gesucht: Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Standortpflege

Die Stiftung Zollverein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt und befristet für den Bereich Standortbetrieb bis 31. Dezember 2024

Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Standortpflege 

Die gemeinnützige Stiftung Zollverein wurde 1998 gegründet und ist als Eigentümerin verantwortlich für den Erhalt und Betrieb des UNESCO-Welterbes Zollverein. Neben der Förderung von Kultur und Denkmalpflege hat die Stiftung die zentrale Aufgabe, die Bestandsgebäude und Anlagen des UNESCO-Welterbes denkmalgerecht zu erhalten, zu sichern und für eine künftige Nutzung zu entwickeln.

Ihre Aufgaben

  • Leerung der auf dem Gelände vorhandenen Abfalleimer und Sammeln von Abfall auf dem Gelände
  • Verteilen von Informationsmaterial und interne Postverteilung
  • Durchführung von Verkehrssicherheitsbegehungen
  • kleinere Aufräum- und Reinigungsarbeiten

 

Ihr Profil

  • Erfahrung im Umgang mit Besuchern/Kunden/Gästen
  • Sensibilität für das Denkmal Welterbe
  • Bereitschaft zum Einsatz an Wochenenden und an Feiertagen
  • Einsatzbereitschaft bei Großveranstaltungen (Extraschicht, Zechenfest….)
  • eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, Kontakt- und Kommunikationsstärke, Zuverlässigkeit, gepflegtes Äußeres, Teamfähigkeit und Flexibilität

 

Wir bieten Ihnen

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • eine Vollzeitstelle in guter Arbeitsatmosphäre
  • eine Vergütung im Rahmen des TV-L EG 2

 

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Birgit Teckentrup unter der Tel 0201 24681-316.

Bitte Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail an die Stiftung Zollverein, birgit.teckentrup@zollverein.de.

Gesucht: Freie Mitarbeiter als Gästeführer (m/w/d) für das UNESCO-Welterbe Zollverein

Ab sofort werden auf Honorarvertragsbasis

freie Mitarbeiter als Gästeführer (m/w/d) für das UNESCO-Welterbe Zollverein

gesucht.

Das UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen ist Wahrzeichen des Ruhrgebiets, Monument der Industriekultur und Symbol für den Wandel der einst größten Steinkohlenzeche der Welt zu einem attraktiven Standort für Kultur. Dies macht das Gelände zu einem beliebten Ausflugsziel. Täglich laden die vielfältigen Angebote auf dem 100 Hektar großen Gelände dazu ein, die Welt von Kohle, Koks, Kunst und Kultur zu erleben.

Die einzigartige Industriearchitektur und die lebendige Geschichte des UNESCO-Welterbes locken viele hunderttausend Gäste pro Jahr nach Zollverein. Die Zollverein-Führungen gehören zu den beliebten touristischen Angeboten auf dem UNESCO-Welterbe. Besucherinnen und Besucher lernen während der Führung die wechselvolle 150-jährige Industrieschichte der Zeche und Kokerei Zollverein kennen und bekommen zugleich einen Eindruck von dem Wandel, den das Gelände seit der Stilllegung der Anlagen vollzogen hat.

Zur Vermittlung der Geschichte auf dem Gelände suchen wir zur Verstärkung unseres Teams Gästeführer (m/w/d) auf freier Beschäftigungsbasis und Abrechnung pro Auftrag, die interessiert und bereit sind, sich mit Zollverein als historischen sowie als modernen Kulturstandort einzuarbeiten um Individualbesucherinnen und Individualbesucher, Gruppen, darunter Schulklassen, im Rahmen einer Führung zu begleiten.

Aufgaben

  • Vermittlung von Zollverein als historischen sowie als modernen Kulturstandort im Rahmen von Führungen für Individualbesucherinnen und Individualbesucher, Besuchergruppen, darunter Schulklassen
  • Erarbeitung eigenständiger Begleitungen basierend auf vorgegebenen Präsentations- und Vermittlungszielen


Anforderungen

  • Identifikation mit den Zielen, Inhalten und Aufgaben der Stiftung Zollverein
  • Freude und Interesse an der Vermittlung an Kinder und Jugendliche oder
  • fließende Sprachkenntnisse in mindestens einer der folgenden Sprachen (z. B. Englisch, Niederländisch, Spanisch, Französisch)
  • Wahlweise gute Kenntnisse der Geschichte, idealerweise mit den Schwerpunkten Regionalgeschichte, Industrie- und Technik oder Architektur. Weitere Kenntnisse wie Geographie, Ingenieurwissenschaften oder Pädagogik sind ebenfalls für uns von Interesse.
  • Fähigkeit zur zielgruppengerechten Präsentation historischer Zusammenhänge, sowie die Leidenschaft diese zu vermitteln
  • Engagement und ein gepflegtes Erscheinungsbild
  • Kommunikationsstärke und -freude im Umgang mit Besucherinnen und Besuchern, Aufgeschlossenheit und ein sicheres Auftreten
  • Höfliche Umgangsformen und serviceorientiertes Handeln
  • Zeitliche Flexibilität an Wochentagen, Wochenenden und Feiertagen
  • Sprachkenntnisse (z. B. Englisch, Niederländisch, Spanisch, Französisch, Italienisch) sind von Vorteil

 

Wir bieten eine umfassende Einarbeitung, regelmäßige Weiterbildungstreffen, eine angemessene Honorierung sowie ein einmaliges und interessantes Arbeitsumfeld.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen (kurzes Anschreiben und Lebenslauf) per E-Mail an:

Stiftung Zollverein
Abteilung Standortvermittlung
Herrn Thorsten Seifert
thorsten.seifert@zollverein.de

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Thorsten Seifert vorab per E-Mail ebenfalls zur Verfügung.

Aushilfen für den Veranstaltungsbereich gesucht

Für die Abteilung Veranstaltungsmanagement werden immer wieder

Mitarbeiter/innen (m/w/d) als geringfügig Beschäftigte

gesucht.

Aufgabenstellung

  • Unterstützung bei Auf- und Abbauarbeiten von Bühnen, Bestuhlung, Zelten und sonstigem Mobiliar
  • Durchführung der Eigenveranstaltungen an verschiedenen Positionen: u.a. Ticketkontrolle, Künstlerbetreuung, Garderobendienst, Wegeleitung
  • Ausstellungsbetreuungen
  • Mitwirken bei Großveranstaltungen wie z.B. ExtraSchicht und Zechenfest
  • Temporäre Unterstützung bei der Zollverein Eisbahn im Ticketverkauf (Dezember/Januar)

 

Anforderungen

  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Zeitliche Flexibilität
  • Engagierte und verlässliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, schnelle Auffassungsgabe
  • Gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
  • Interesse für bzw. Grundwissen über das UNESCO-Welterbe Zollverein und das Kulturprogramm der Stiftung Zollverein
  • PWK Führerschein (Klasse B)

 

Das bieten wir

  • Ein freundliches junges Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Vergütung auf Stunden- und 520-€-Basis

 

Bei Interesse, einfach per E-Mail mit aussagekräftiger Kurz-Bewerbung und Lebenslauf an team.kbb@zollverein.de wenden.

Praktikanten laufend gesucht

Auf dem Welterbe Zollverein mitwirken

Die Stiftung Zollverein wurde im November 1998 von der Stadt Essen und dem Land Nordrhein-Westfalen gegründet. Stiftungszweck ist die Erhaltung des Welterbes und die Förderung der Kultur sowie die Entwicklung von Zollverein zu einem internationalen Kultur- und Wirtschaftsstandort.

Für die einzelnen Geschäftsbereiche werden immer wieder Praktikanten (m/w/d) gesucht, bitte wenden Sie sich mit Ihrer schriftlichen Bewerbung per E-Mail an
info@zollverein.de