art education nature ausstellung barrierefrei bike close-circle facebook family fuehrung gastro greentour kokerei konzert legal mail-circle map money play plus-circle schlaegel shop special tanz-buehne ticket-circle traffic twitter vortrag whatsapp workshop zeche zeit chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up sort calendar close download external-link group index info language list mail menu newrelease pdf place plus search send share slides ticket time triangle-down triangle-up warning-circle warning-triangle zoom-in night photo pinterest vimeo youtube instagram
Besuch planen
Besuch planen
Erleben
Erleben
Eventlocations
Eventlocations
Über Zollverein
Über Zollverein

Stellenangebote

Mitmachen und mitgestalten

Wir haben noch viel vor – auch mit Ihnen

Leiter/-in Rechnungswesen (m/w/d) / Bewerbung bis 06.11.2020

Die Stiftung Zollverein wurde im November 1998 von der Stadt Essen und dem Land Nordrhein-Westfalen gegründet. Stiftungszweck ist die Erhaltung des UNESCO Welterbes Zollverein und die Förderung der Kultur sowie die Entwicklung von Zollverein zu einem internationalen Kultur- und Zukunftsstandort.

Bei der Stiftung Zollverein ist ab dem 1. Januar 2021 die Stelle

Leiter/-in Rechnungswesen (m/w/d)

zu besetzen.

Die Stiftung Zollverein ist eine gemeinnützige  Stiftung bürgerlichen Rechts. Die Stiftung bilanziert nach HGB.

Ihre Aufgaben

  • Leitung des Bereiches Rechnungswesen innerhalb der Verwaltungsabteilung der Stiftung
  • Verantwortung für die Bereiche Rechnungswesen, Kostenrechnung und Steuern
  • Erstellung regelmäßiger betriebswirtschaftlicher und sonstiger Kennzahlen-Auswertungen, Analyse und Kommentierung innerhalb des Berichtswesens
  • Erstellung der Quartals- und Jahresabschlüsse der Stiftung
  • Erstellung der Wirtschaftspläne und Finanzplanung, Mitarbeit im Controlling
  • Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • Vorbereitung und Begleitung der Prüfungen des Jahresabschlusses durch Wirtschaftsprüfer sowie von Steuerprüfungen
  • Regelmäßige Berichterstattung sowie Beratung der Geschäftsführung
  • Enge Zusammenarbeit mit den operativen Fachabteilungen der Stiftung

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom II, Master oder Magisterabschluss) in Betriebswirtschaft oder vergleichbare Ausbildung mit Zusatzqualifikation, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen einer entsprechenden Tätigkeit akademischen Zuschnitts entspricht
  • Erfahrung und vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Controlling, Jahresabschluss, Handels- und Steuerrecht sowie Zuwendungsrecht vorzugsweise in einer vergleichbaren gemeinnützigen Einrichtung
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, insbesondere Excel, DATEV)
  • Fähigkeit, Personal zu motivieren und kooperativ zu führen
  • Aufgeschlossenheit, hohe Kommunikations- und Teamfähigkeiten, Eigeninitiative
  • Analytisches und konzeptionelles Denken sowie strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Überdurchschnittliches Engagement und Flexibilität


Unser Angebot
Wir bieten Ihnen am UNESCO-Welterbe Zollverein ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis, betriebliche Altersversorgung, flexible Arbeitszeiten und die Mitarbeit in einem engagierten Team. Die Vergütung und die betriebliche Altersversorgung erfolgen im Rahmen der persönlichen Voraussetzungen  in Anlehnung an den Tarifvertrag öffentlicher Dienst der Länder (TV-L).

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Verwaltung, Herrn Udo Arnolds: Tel 0201 24681-105 oder E-Mail: udo.arnolds@zollverein.de.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 6. November 2020 ausschließlich per Mail an: bewerbungen@zollverein.de

 

Museumsfachhandwerker/in (m/w/d) / Museumsarbeiter/in (m/w/d) / Bewerbung bis 19.11.20

Das Ruhr Museum ist das Regionalmuseum des Ruhrgebiets. Es befindet sich als unselbstständige Stiftung der Stiftung Zollverein in der Trägerschaft der Stadt Essen, des Landschaftsverbandes Rheinland und des Landes Nordrhein-Westfalen und verfügt über umfangreiche Sammlungen zur Geologie und Mineralogie, zur Archäologie, zur Vormoderne und zur Industriegeschichte sowie zur Fotografie. Neben der Sammlungstätigkeit veranstaltet das Ruhr Museum regelmäßig Ausstellungen von regionaler und überregionaler Bedeutung, erforscht seine Sammlungen, publiziert die Ergebnisse und vermittelt seine Inhalte sowohl im Museumsgebäude, der ehemaligen Kohlenwäsche des Welterbes Zollverein als auch in seinen Außenstellen.

Am Ruhr Museum auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein ist zum 01. Januar 2021 bzw. zum frühestmöglichen Zeitpunkt im Rahmen eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses eine Vollzeitstelle als

Museumsfachhandwerker/in (m/w/d) / Museumsarbeiter/in (m/w/d)

zu besetzen.

Aufgaben

  • Ausführung von Maler- und LackierarbeitenÜbernahme der Bauherrenfunktion- Ausführung von Maler- und Lackierarbeiten
  • Mitarbeit bei Ausstellungsauf- und abbauten
  • Mitarbeit bei der Unterhaltung von Dauer- und Wechselausstellungen
  • Erledigung von Depotarbeiten
  • Transporte von Museuminventar
  • Mithilfe beim Transport von Objekten sowie allgemeine Transportarbeiten

 

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem Handwerksberuf
    (bevorzugt Maler- und Lackierer)
  • Berufserfahrung
  • Führerschein mit Fahrerlaubnis bis 3,5 T bzw. bis 7,5 T wünschenswert
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Belastbarkeit
  • Einsatzbereitschaft
  • selbstständiges Arbeiten

 

Wir bieten Ihnen

  • die Mitarbeit in einem engagierten Team
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Vergütung im Rahmen der persönlichen Voraussetzungen in analoger Anwendung des Tarifvertrages öffentlicher Dienst/ TVöD-V

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 19. November 2020 ausschließlich per E-Mail an: bewerbungen@ruhrmuseum.de

Geowissenschaftliche/r Präparator/in (m/w/d) / Bewerbung bis zum 19.11.20

Das Ruhr Museum ist das Regionalmuseum des Ruhrgebiets. Es befindet sich als unselbstständige Stiftung der Stiftung Zollverein in der Trägerschaft der Stadt Essen, des Landschaftsverbandes Rheinland und des Landes Nordrhein-Westfalen und verfügt über umfangreiche Sammlungen zur Geologie und Mineralogie, zur Archäologie, zur Vormoderne und zur Industriegeschichte sowie zur Fotografie. Neben der Sammlungstätigkeit veranstaltet das Ruhr Museum regelmäßig Ausstellungen von regionaler und überregionaler Bedeutung, erforscht seine Sammlungen, publiziert die Ergebnisse und vermittelt seine Inhalte sowohl im Museumsgebäude, der ehemaligen Kohlenwäsche des Welterbes Zollverein als auch in seinen Außenstellen.

Am Ruhr Museum auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein ist zum 01. Januar 2021 bzw. zum frühestmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für den Zeitraum von einem Jahr eine Teilzeitstelle (z.Zt. 19,5 Wochenstunden gemäß TVöD-V) als

Geowissenschaftliche(r) Präparator/in (m/w/d)

zu besetzen.

Aufgaben

  • Reinigung, Präparation und Restaurierung von Sammlungsgut
  • Dokumentation der durchgeführten Arbeiten
  • Rekonstruktion paläontologischer Funde
  • Konservierung von Objekten
  • Herstellung exakter Duplikate (Abgusstechnik, gegebenenfalls mit originalgetreuer Farbgebung)
  • Entwicklung und Anfertigung von Modellen und Funktionsmodellen
  • Mitarbeit bei Vorbereitung, Auf- und Abbau von Ausstellungen
  • Transportarbeiten (auch von schweren, großdimensionalen Sammlungsobjekten)

 

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Geowissenschaftlichen Präparator/ -in
  • Erfahrung im Umgang mit archäologischen, geologischen oder naturhistorischen Kulturgut, möglichst mit Abschluss eines Volontariats im Aufgabengebiet in einem kultur- oder naturhistorischen Museum
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Belastbarkeit
  • Einsatzbereitschaft
  • selbstständiges Arbeiten

 

Wir bieten Ihnen

  • eine für den Zeitraum von einem Jahr befristete Teilzeitstelle
  • Vergütung im Rahmen der persönlichen Voraussetzungen in analoger Anwendung des Tarifvertrages öffentlicher Dienst/ TVöD-V

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 19. November 2020 ausschließlich per E-Mail an: bewerbungen@ruhrmuseum.de

Projektleiter/in (m/w/d) befristet / Bewerbung bis 30.11.2020

Die Stiftung Zollverein wurde im November 1998 von der Stadt Essen und dem Land Nordrhein-Westfalen gegründet. Stiftungszweck ist die Erhaltung des UNESCO Welterbes Zollverein und die Förderung der Kultur sowie die Entwicklung von Zollverein zu einem internationalen Kultur- und Zukunftsstandort.

In der Abteilung Standortentwicklung und –betrieb ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektstelle befristet bis Ende 2024 für die Sanierung, Instandsetzung und Sicherung geschützter Gebäude und Anlagen auf dem Welterbe Zollverein als

Projektleiter/in (m/w/d)

zu besetzen.

Aufgaben

  • Projektleitung und -steuerung von stiftungseigenen Baumaßnahmen
  • Übernahme der Bauherrenfunktion
  • Planung und Überwachung von Sicherungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
  • Durchführung öffentlicher Ausschreibungen
  • Budget- und Terminsteuerung

 

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium der Stadt- oder Raumplanung oder Architektur
  • Berufserfahrung
  • Kenntnisse in dem Bereich Bauen im Bestand
  • Ausgeprägte Organisationsfähigkeiten, Engagement, Kommunikationsstärke und Teamgeist

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • eine Vollzeitstelle mit flexibler Arbeitszeitgestaltung in guter Arbeitsatmosphäre
  • eine Vergütung im Rahmen der persönlichen Voraussetzungen in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L/NRW)

 

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Heidner: Tel 0201/24681-306

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30. November 2020 ausschließlich per E-Mail an:

Stiftung Zollverein
Frau Gabriele Heidner
gabriele.heidner@zollverein.de 

Projektleiter/in (m/w/d) unbefristet / Bewerbung bis 30.11.2020

Die Stiftung Zollverein wurde im November 1998 von der Stadt Essen und dem Land Nordrhein-Westfalen gegründet. Stiftungszweck ist die Erhaltung des UNESCO Welterbes Zollverein und die Förderung der Kultur sowie die Entwicklung von Zollverein zu einem internationalen Kultur- und Zukunftsstandort.

In der Abteilung Standortentwicklung und –betrieb ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle für die Sanierung, Instandsetzung und Sicherung geschützter Gebäude und Anlagen auf dem Welterbe Zollverein als

Projektleiter/in (m/w/d)

zu besetzen.

Aufgaben

  • Projektleitung und -steuerung von stiftungseigenen Baumaßnahmen
  • Übernahme der Bauherrenfunktion
  • Planung und Überwachung von Sicherungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
  • Durchführung öffentlicher Ausschreibungen
  • Budget- und Terminsteuerung

 

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium der Stadt- oder Raumplanung oder Architektur
  • Berufserfahrung
  • Kenntnisse in dem Bereich Bauen im Bestand
  • Ausgeprägte Organisationsfähigkeiten, Engagement, Kommunikationsstärke und Teamgeist

 

Wir bieten Ihnen

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • eine Vollzeitstelle mit flexibler Arbeitszeitgestaltung in guter Arbeitsatmosphäre
  • eine Vergütung im Rahmen der persönlichen Voraussetzungen in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L/NRW)

 

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Heidner: Tel 0201/24681-306.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30. November 2020 ausschließlich per E-Mail an:

Stiftung Zollverein
Frau Gabriele Heidner
gabriele.heidner@zollverein.de

Praktikanten laufend gesucht

Auf dem Welterbe Zollverein mitwirken

Die Stiftung Zollverein wurde im November 1998 von der Stadt Essen und dem Land Nordrhein-Westfalen gegründet. Stiftungszweck ist die Erhaltung des Welterbes und die Förderung der Kultur sowie die Entwicklung von Zollverein zu einem internationalen Kultur- und Wirtschaftsstandort.

Für die einzelnen Geschäftsbereiche werden immer wieder Praktikanten (m/w/d) gesucht, bitte wenden Sie sich mit Ihrer schriftlichen Bewerbung per E-Mail an
info@zollverein.de

Abteilung Standortvermittlung

Aufgaben

  • Unterstützung bei der Durchführungen der Ganztagsangebote der Abteilung Standortvermittlung im Rahmen der Zollverein-Ferien (NRW-Sommerferien) in Zusammenarbeit mit dem Gästeführer
  • Angebote für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren

Voraussetzungen

  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern von Vorteil
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Selbständige Bearbeitung von Teilaufgaben
  • Interesse an den denkmalpädagogischen Angeboten des Standortvermittlung Zollverein

 

Abteilung Veranstaltungsmanagement

Derzeit sind in der Abteilung Veranstaltungsmanagement bis September 2021 alle Stellen für Praktianten vergeben, sodass in dieser Abteilung ein Praktikum erst wieder ab Oktober 2021 möglich ist.

Aufgaben

  • Unterstützung bei der Entwicklung, Planung und Durchführung der Eigenveranstaltungen der Stiftung Zollverein
  • Unterstützung im Vermietungsgeschäft / Fremdveranstaltungen
  • Selbstständige Bearbeitung von Teilaufgaben (Ablaufplänen / Checklisten etc.)
  • Teilnahme bei Großveranstaltungen wie z.B. ExtraSchicht und Zechenfest

Voraussetzungen

  • Gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
  • Zuverlässigkeit, Kreativität, technische Affinität, Belastbarkeit, schnelle Auffassungsgabe
  • Interesse für bzw. Grundwissen über das UNESCO-Welterbe Zollverein und das Kulturprogramm der Stiftung Zollverein