art education nature ausstellung barrierefrei bike close-circle facebook family fuehrung gastro greentour kokerei konzert legal mail-circle map money play plus-circle schlaegel shop special tanz-buehne ticket-circle traffic twitter vortrag whatsapp workshop zeche zeit chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up sort calendar close download external-link group index info language list mail menu newrelease pdf place plus search send share slides ticket time triangle-down triangle-up warning-circle warning-triangle zoom-in night photo pinterest vimeo youtube instagram
Besuch planen
Besuch planen
Erleben
Erleben
Eventlocations
Eventlocations
Über Zollverein
Über Zollverein
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos.
© Jochen Tack

Anfahrt und Parken

So bequem es nur geht

Wie finden Sie uns? Ausgezeichnet!

Das UNESCO-Welterbe Zollverein bietet mit einer Fläche von 100 Hektar einen vielfältigen Erlebnisraum. Das Gelände ist mit dem Auto, dem Reisebus und öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Bei Großveranstaltungen kann es zu Einschränkungen kommen. Die folgenden Informationen helfen bei der Anfahrt und der Orientierung auf dem weitläufigen Gelände.

Besucheranschrift
UNESCO-Welterbe Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen

PKW
Für den Besuch der Zeche Zollverein geben Sie „Fritz-Schupp-Allee“ in Ihr Navigationsgerät ein. Wenn Sie zur Kokerei Zollverein möchten, nutzen Sie für Ihr Navigationsgerät bitte die Angabe „Arendahls Wiese“. Kostenfreie Parkplätze für PKW befinden sich in Areal A [Schacht XII, Parkplatz A1 und A2], Areal B [Schacht 1/2/8, Parkplatz B] und Areal C [Kokerei, Parkplatz C).

Das Parkdeck Zollverein auf Areal C [Kokerei, Im Welterbe 11] ist kostenpflichtig. Kosten: 1,80 €/Stunde, Tagesticket 7,50 €. Bitte beachten Sie: es ist keine Barzahlung möglich, aktuell kann nur mit EC-Karte gezahlt werden. Hier befinden sich auch 4 Ladeplätze (22 kW Schnell-Lader) für E-Autos.

Aktuelle Hinweise
Der Parkplatz A2 zwischen Schacht XII und Schacht 1/2/8 wird noch bis August 2019 umfassend instand gesetzt und während dieser Phase nur teilweise nutzbar sein. Die Zufahrten über die Bullmannaue und die Fritz-Schupp-Allee sind währenddessen teilweise gesperrt. Alle anderen Parkplätze auf dem Welterbe-Areal stehen den Gästen weiterhin vollständig zur Verfügung.

Reisebusse
Für Reisebusse stehen Haltebuchten an der Fritz-Schupp-Allee zur Verfügung. Kostenfreie Parkmöglichkeiten befinden sich auf Parkplatz C [Kokerei].

Reisemobile
Die nächstgelegenen Stellplätze für Reisemobile befinden sich im Revierpark Nienhausen, Gelsenkirchen. Das Welterbe Zollverein ist von dort aus mit der Straßenbahnlinie 107 (ca. 10 Minuten), per Fahrrad (ca. 15 Minuten) oder zu Fuß (ca. 30 Minuten) erreichbar.

ÖPNV
Mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichen Sie das Gelände über die Haltestellen „Zollverein“ (Straßenbahn 107, auch „Kulturlinie“) und „Zollverein-Nord“ (Straßenbahn 107, auch „Kulturlinie“, Bus 170, Bus 183 oder S-Bahn 2).

Geländeplan
Das Gelände ist in drei Areale aufgeteilt: Areal A [Schacht XII], Areal B [Schacht 1/2/8] und Areal C [Kokerei]. Erste Anlaufstelle für die Besucher sind die Infopunkte an den Eingängen zum Ehrenhof und zum Forum, im Ruhr.Visitorcenter Essen / Besucherzentrum Ruhr in der Kohlenwäsche [A14], am Parkplatz A2 sowie vor der Mischanlage [C70] auf der Kokerei.

Aktuelle Entwicklungen

Schöner parken auf Zollverein

Parkdeck auf der Kokerei eröffnet
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos.