art education nature ausstellung barrierefrei bike close-circle facebook family fuehrung gastro greentour kokerei konzert legal mail-circle map money play plus-circle schlaegel shop special tanz-buehne ticket-circle traffic twitter vortrag whatsapp workshop zeche zeit chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up sort calendar close download external-link group index info language list mail menu newrelease pdf place plus search send share slides ticket time triangle-down triangle-up warning-circle warning-triangle zoom-in night photo pinterest vimeo youtube instagram
Erleben
Erleben
Besuch planen
Besuch planen
Eventlocations
Eventlocations
Über Zollverein
Über Zollverein
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos.

Barrierefreiheit auf dem Welterbe

Wohlergehen nach Plan

Alles Wichtige auf einen Blick

Damit Sie Ihren Besuch auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein möglichst uneingeschränkt gestalten können, haben wir die wichtigsten Informationen zur Barrierefreiheit hier für Sie zusammengefasst.

Das 100 Hektar große Außengelände des Industriedenkmals ist im Kernbereich für Rollstuhlfahrer befahrbar. Die 3,5 Kilometer lange Ringpromenade ist asphaltiert und führt über die Zeche und die Kokerei Zollverein. Sitzgelegenheiten sind auf dem gesamten Gelände zu finden. Da das Gelände teilweise Schwellen, unter anderem durch alte Bahnschienen, sowie leichte Steigungen aufweist, empfehlen wir Rollstuhlfahrern den Besuch mit einer Begleitperson.

Informationen

Anfahrt

Nächstgelegene Haltestellen des öffentlichen Personennahverkehrs:

  • Haltestelle „Zollverein“ (Straßenbahnlinie 107), circa 500 Meter vom RUHR.VISITORCENTER in der Kohlenwäsche entfernt
  • Haltestelle „Zollverein-Nord“ (S-Bahn 2, Bus 170 + 183, Straßenbahnlinie 107) circa 1000 Meter vom RUHR.VISITORCENTER in der Kohlenwäsche entfernt

 

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, geben Sie „Fritz-Schupp-Allee“ in Ihr Navigationsgerät ein. Behindertengerechte Parkplätze finden Sie auf den Parkplätzen A1 und A2.

Orientierung

Am Ehrenhof, auf dem Forum Kohlenwäsche und vor der Mischanlage der Kokerei befinden sich gusseiserne Modelle des Welterbe-Geländes mit Blindenschrift und Tastsymbolen.

Über Steigungen, Bordsteine und barrierefreie Alternativrouten auf dem Welterbe-Gelände informiert die kostenlose Wanderkarte „Zollverein Touren“, die im RUHR.VISITORCENTER Essen erhältlich ist.

WCs

Behindertengerechte Toiletten befinden sich auf der 24-Meter-Ebene der Kohlenwäsche, im Restaurant CASINO Zollverein und in der ehemaligen Mischanlage auf der Kokerei. Das Restaurant CASINO Zollverein ist ebenerdig zugänglich. Die Mischanlage ist aufgrund mehrerer Stufen für Rollstuhlfahrer ohne Hilfe nicht erreichbar.

Mobilitätsangebote

Die E-Busse der Linie UNESCO-Welterbe Zollverein und der Zollverein Rundfahrten verfügen über einen Platz für Rollstuhlfahrer oder Kinderwagen.

weitere Informationen zur Barrierefreiheit

Auf www.ruhr-barrierefrei.de sind Informationen zur Barrierefreiheit einzelner Veranstaltungsorte auf dem Welterbe Zollverein zusammengefasst.

Kontakt

Denkmalpfad Zollverein

Führung für Blinde und Sehbehinderte

Zollverein mithilfe von Tast- und Hörstationen entdecken
Ruhr Museum

Erinnerungen an vergangene Zeiten im Ruhrgebiet

Führung für Menschen mit Demenz durch die Dauerausstellung des Ruhr Museums
Denkmalpfad Zollverein

Führung in Gebärdensprache

Mit Zeichen und Gesten dem Weg der Kohle auf der einst größten Steinkohlenzeche der Welt folgen
Rundfahrten mit dem E-Bus

Bitte einsteigen!

Im E-Bus das Gelände des Welterbes Zollverein bequem im Sitzen erkunden
Denkmalpfad Zollverein

Führung mit Hörverstärkern

Die Produktionsabläufe auf der Zeche Zollverein ganz ohne Worte verstehen
FÜHRUNGEN: RUHR MUSEUM

Josef Stoffels. Steinkohlenzechen

Seniorenführung durch die Sonderausstellung des Ruhr Museums
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos.