art education nature ausstellung barrierefrei bike close-circle facebook family fuehrung gastro greentour kokerei konzert legal mail-circle map money play plus-circle schlaegel shop special tanz-buehne ticket-circle traffic twitter vortrag whatsapp workshop zeche zeit chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up sort calendar close download external-link group index info language list mail menu newrelease pdf place plus search send share slides ticket time triangle-down triangle-up warning-circle warning-triangle zoom-in night photo pinterest vimeo youtube instagram
Besuch planen
Besuch planen
Erleben
Erleben
Eventlocations
Eventlocations
Über Zollverein
Über Zollverein

Aktuelle Regelungen

Maskenpflicht
Wir wollen unseren Besucherinnen und Besuchern sowie den Menschen, die auf dem Welterbe arbeiten, ein möglichst großes Maß an Sicherheit bieten. Deshalb besteht bei der Teilnahme an Zollverein-Führungen sowie beim Besuch der Ausstellungen des Ruhr Museums, der Stiftung Zollverein und des Portals der Industriekultur bis auf Weiteres eine Maskenpflicht. Dies gilt auch für Veranstaltungen der Stiftung Zollverein in Innenräumen bis zur Einnahme des Sitzplatzes. Wir empfehlen auch dort weiterhin das Tragen einer medizinischen Maske.

3G-Regelung entfällt größtenteils
Für den Besuch von Veranstaltungen und Ausstellungen und für die Teilnahme an Führungen ist kein 3G-Nachweis erforderlich, sofern nicht ausdrücklich bekannt gegeben.

Weitere Informationen finden Sie auf www.zollverein.de/corona.

Kabarett und Talk

Politischer Witz, Spaß und Unterhaltung

Ohne Blatt vor dem Mund

Revierlegenden, Newcomer, Bühnen-Urgesteine und Stand-up-Comedians treffen bei Kabarettveranstaltungen und Talks auf dem Welterbe Zollverein aufeinander.

2022 werden wieder aktuelle Geschehnisse kommentiert, Lachtränen provoziert und kluge Pointen gesetzt.

Frühschoppen beim Sonntalk
Den Start macht, wie in beinahe jedem Jahr, Peter Großmann, der zum Sonntalk #halbzwölf lädt. Mit seinen Gästen aus Kabarett, Musik und Gesellschaft be-
spricht der Moderator große Themen und persönliche Geschichten – und lässt nebenbei die Tradition des Frühschoppens wieder aufleben. Der erste von insgesamt vier #halbzwölf-Terminen findet am Sonntag, 27. März 2022, auf dem Welterbe statt, dazu gibt es Mettbrötchen und Pilsken – wenn die Coro-
na-Situation es erlaubt.

Wortwitz und Nonsens
Atze Schröder und Till Hoheneder holen ihre für das Vorvorjahr geplante Tour nach. Benannt nach ihrem Podcast „Zärtliche Cousinen“ bringen sie am 30. September, ihre erste gemeinsame Live-Show auf die Bühne in Halle 12. Dabei blicken der King of Comedy und der Bestseller-Autor auf Erlebnisse aus über 30 Jahren Comedybusiness zurück, widmen sich aktuellen Themen und lüften Geheimnisse aus der Fernsehunterhaltung.

„Liebe“
Ein Garant für ausverkaufte Hallen auf Zollverein ist Hagen Rether. In der Vergangenheit konnte er sein Publikum bereits mehrfach überzeugen, am Samstag, 5. November 2022, ist er erneut zu Gast. Der Auftritt auf dem Welterbe ist für Hagen Rether ein echtes Heimspiel. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert lebt der Kabarettist nun schon in Essen. Scharfzüngig, analytisch und kritisch wie kaum ein Zweiter widmet sich Rether in seinem sich ständig ändernden Programm „Liebe“ tagesaktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen. Geschickt und pointiert führt er sein Publikum an der Nase herum, wickelt es mit samtweicher Stimme ein, um ihm im nächsten Augenblick mit schonungsloser Nüchternheit den Spiegel vorzuhalten.

Bitte beachten Sie die Vorgaben der derzeit gültigen Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Die aktuellen Regelungen je nach Inzidenzstufe vor Ort werden auf https://www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw aufgeführt.

Zeiten

Termine 2021
  • 10.11., 11.11. und 15.12.2021
Beginn
  • jeweils 20 Uhr

Ort und
Kontakt

Adresse
  • Halle 12
    UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen
    // Anreise mit dem Auto: Parkplätze A1 und A2, Zufahrt über Fritz-Schupp-Allee oder Bullmannaue // Anreise mit ÖPNV: Straßenbahn 107 (Haltestelle: Zollverein) und Bus 183 (Haltestelle: Kohlenwäsche)

Ansprechpartner

Aktuelle Regelungen

Maskenpflicht
Wir wollen unseren Besucherinnen und Besuchern sowie den Menschen, die auf dem Welterbe arbeiten, ein möglichst großes Maß an Sicherheit bieten. Deshalb besteht bei der Teilnahme an Zollverein-Führungen sowie beim Besuch der Ausstellungen des Ruhr Museums, der Stiftung Zollverein und des Portals der Industriekultur bis auf Weiteres eine Maskenpflicht. Dies gilt auch für Veranstaltungen der Stiftung Zollverein in Innenräumen bis zur Einnahme des Sitzplatzes. Wir empfehlen auch dort weiterhin das Tragen einer medizinischen Maske.

3G-Regelung entfällt größtenteils
Für den Besuch von Veranstaltungen und Ausstellungen und für die Teilnahme an Führungen ist kein 3G-Nachweis erforderlich, sofern nicht ausdrücklich bekannt gegeben.

Weitere Informationen finden Sie auf www.zollverein.de/corona.