art education nature ausstellung barrierefrei bike close-circle facebook family fuehrung gastro greentour kokerei konzert legal mail-circle map money play plus-circle schlaegel shop special tanz-buehne ticket-circle traffic twitter vortrag whatsapp workshop zeche zeit chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up sort calendar close download external-link group index info language list mail menu newrelease pdf place plus search send share slides ticket time triangle-down triangle-up warning-circle warning-triangle zoom-in night photo pinterest vimeo youtube instagram
Besuch planen
Besuch planen
Erleben
Erleben
Eventlocations
Eventlocations
Über Zollverein
Über Zollverein

Aktuelle Regelungen

Vivawest-Marathon am 22.05.2022
Die Strecke des Vivawest-Marathons quer durchs Ruhrgebiet verläuft auch über Zollverein. Deshalb kann es am 22.05.2022 zwischen 6:00 und 14:00 Uhr zu Einschränkungen bei der Anreise zum Welterbe und temporären Sperrungen von Parkplätzen kommen. Weitere Informationen gibt es auf www.vivawest-marathon.de.

Maskenpflicht
Wir wollen unseren Besucherinnen und Besuchern sowie den Menschen, die auf dem Welterbe arbeiten, ein möglichst großes Maß an Sicherheit bieten. Deshalb besteht bei der Teilnahme an Zollverein-Führungen sowie beim Besuch der Ausstellungen des Ruhr Museums, der Stiftung Zollverein und des Portals der Industriekultur bis zum einschließlich 25.05.2022 eine Maskenpflicht. Dies gilt auch für Veranstaltungen der Stiftung Zollverein in Innenräumen bis zur Einnahme des Sitzplatzes. Wir empfehlen auch dort weiterhin das Tragen einer medizinischen Maske.

Weitere Informationen finden Sie auf www.zollverein.de/corona.

scroll

Die Ackerhelden auf Zollverein

Gärtnern im Gasometer

Bildungsprojekt für Kinder und Jugendliche

Ein grünes Klassenzimmer mitten im Gasometer: Wo bis zur Stilllegung der Kokerei im Jahr 1993 noch Gas zwischengespeichert wurde, sprießen schon bald Möhren, Gurken und anderes Gemüse. Bei den Ackerhelden lernen kleine Gärtner und Gärtnerinnen alles rund um die ökologische Landwirtschaft. Gemeinsam wird gepflanzt, gegossen und natürlich geerntet.

Die Ackerhelden machen Schule gGmbH hat auf dem Gelände der Kokerei einen neuen Standort gefunden. Mit ihrem Bildungsprojekt vermitteln sie Kindern und Jugendlichen Wissen über ökologische Landwirtschaft und gesunde Ernährung. Auf Zollverein wollen sie ein Urban Gardening Lab aufbauen.

Das gemeinnützige Bildungsprojekt haben Tobias Paulert und Birger Brock bereits 2013 ins Leben gerufen. Sie mochten die Menschen wieder naher an das heranbringen, was sie täglich essen. Gemeinsam mit Schulklassen und Kindergartengruppen aus den umliegenden Stadtteilen wird in Zukunft frisches Bio-Gemüse auf dem Welterbe angebaut. Die Berührung mit Erde und Pflanzen lasst die jungen Ackerhelden und -heldinnen hautnah erfahren, warum eine bunte Vielfalt im Beet so wichtig ist, wie gesunde Lebensmittel entstehen und welche Rolle Insekten dabei spielen.

Das Urban Gardening Lab, das im ehemaligen Gasometer entsteht, ist nicht nur ein Lern-, sondern auch ein Forschungsort. Gemeinsam mit Pädagoginnen und Pädagogen entwickeln die Ackerhelden hier neue Bildungsformate in der Theorie und setzen sie anschließend in praktische Workshops um. Schon bald sprießen in der Bio-Hochbeetfarm auf der Kokerei aus Samenkörnern die ersten Pflanzen. Mit Lernformaten rund um das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung geben die Ackerhelden interessierten Gruppen Kompetenzen an die Hand, um bewusste Konsumentscheidungen zu treffen und das Gemüse im Supermarkt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Zwischen Schubkarren, Samenkörnern und Gießkannen stellen junge Entdeckerinnen und Entdecker auf Zollverein demnächst schnell fest: Radieschen wachsen nicht im Bund!

Aktuelle Regelungen

Vivawest-Marathon am 22.05.2022
Die Strecke des Vivawest-Marathons quer durchs Ruhrgebiet verläuft auch über Zollverein. Deshalb kann es am 22.05.2022 zwischen 6:00 und 14:00 Uhr zu Einschränkungen bei der Anreise zum Welterbe und temporären Sperrungen von Parkplätzen kommen. Weitere Informationen gibt es auf www.vivawest-marathon.de.

Maskenpflicht
Wir wollen unseren Besucherinnen und Besuchern sowie den Menschen, die auf dem Welterbe arbeiten, ein möglichst großes Maß an Sicherheit bieten. Deshalb besteht bei der Teilnahme an Zollverein-Führungen sowie beim Besuch der Ausstellungen des Ruhr Museums, der Stiftung Zollverein und des Portals der Industriekultur bis zum einschließlich 25.05.2022 eine Maskenpflicht. Dies gilt auch für Veranstaltungen der Stiftung Zollverein in Innenräumen bis zur Einnahme des Sitzplatzes. Wir empfehlen auch dort weiterhin das Tragen einer medizinischen Maske.

Weitere Informationen finden Sie auf www.zollverein.de/corona.