art education nature ausstellung barrierefrei bike close-circle facebook family fuehrung gastro greentour kokerei konzert legal mail-circle map money play plus-circle schlaegel shop special tanz-buehne ticket-circle traffic twitter vortrag whatsapp workshop zeche zeit chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up sort calendar close download external-link group index info language list mail menu newrelease pdf place plus search send share slides ticket time triangle-down triangle-up warning-circle warning-triangle zoom-in night photo pinterest vimeo youtube instagram
Besuch planen
Besuch planen
Erleben
Erleben
Eventlocations
Eventlocations
Über Zollverein
Über Zollverein

Coronavirus-Pandemie

Zollverein schließt als Kultur- und Veranstaltungsort im November 2020

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

von Montag, 2. November, bis einschließlich Montag, 30. November 2020, sind alle Museen auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein geschlossen. Sämtliche Veranstaltungen und auch das Führungsprogramm sind in dieser Zeit abgesagt.

Vor dem Hintergrund der neuen Verordnungen von Bund und Land zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird das UNESCO-Welterbe Zollverein im gesamten November als Kultur- und Freizeitort geschlossen. Betroffen sind das Ruhr Museum in der Kohlenwäsche sowie seine Außenstellen, das Besucherzentrum Ruhr und das Red Dot Design Museum. Auch die Zollverein-Führungen über Zeche und Kokerei sind abgesagt.

Folgende Kulturveranstaltungen sind ebenfalls von der Schließung betroffen: Das Konzert Inguz im Rahmen des NOW-Festivals am 06.11. findet nur als Streaming statt, das Kolloquium zum Thema Zwangsarbeit im Ruhrbergbau mit Enthüllung einer Gedenktafel am 08.11., das Next Level Festival for Games vom 13. bis zum 15.11. sowie die Eröffnung der Ausstellung mit Fotografien von Diether Münzberg am 20.11.2020 sind abgesagt. Auch die Vortragsveranstaltungen des Ruhr Museums anlässlich der Ausstellung „100 Jahre Ruhrgebiet. Die andere Metropole“ entfallen. Die Zollverein-Eisbahn findet in der Saison 2020/2021 ebenfalls nicht statt.

Sämtliche gastronomischen Betriebe auf dem Standort sind während des Monats November geschlossen.

Die Stiftung Zollverein wird im Laufe des kommenden Monats entscheiden, welche der für den Dezember 2020 geplanten Veranstaltungen unter den gegebenen Voraussetzungen stattfinden können.

Die Freiflächen des Welterbe-Geländes sowie der Zollverein-Park bleiben auch im November zugänglich. Die Gäste werden gebeten, sich an die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln zu halten.

Rückgabe und Erstattung von bereits gekauften Tickets

Veranstaltungen der Stiftung Zollverein
Sofern die Karten über die gängigen Online-Portale oder den Ticketshop der Stiftung Zollverein erworben wurden, kontaktiert der Ticketanbieter ADticket die Käuferinnen und Käufer und informiert über das weitere Vorgehen zur Rückerstattung. Wurden die Karten an einer der Kassen bei einer Veranstaltung der Stiftung Zollverein erworben, können sich Käuferinnen und Käufer zur Rückerstattung per E-Mail an veranstaltung@zollverein.de wenden. Zu Karten, die an Vorverkaufsstellen erworben worden, erteilen die jeweiligen Vorverkaufsstellen weitere Informationen.

Zollverein-Führungen
Bereits gekaufte Karten für Zollverein-Führungen können gegen Gutscheine umgetauscht oder die Kosten erstattet werden. Informationen dazu erteilt der Besucherdienst Zollverein unter besucherdienst@zollverein.de.

Ruhr Museum
Für bereits erworbene Online-Tickets erhalten Besucherinnen und Besucher einen Gutschein oder eine Rückerstattung, Informationen dazu unter besucherdienst@ruhrmuseum.de.

Eisstockschießen auf der Zollverein-Eisbahn
Alle bereits gebuchten Tickets für das Eisstockschießen werden zeitnah zurückerstattet. Kontakt: eisbahn@zollverein.de