art education nature ausstellung barrierefrei bike close-circle facebook family fuehrung gastro greentour kokerei konzert legal mail-circle map money play plus-circle schlaegel shop special tanz-buehne ticket-circle traffic twitter vortrag whatsapp workshop zeche zeit chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up sort calendar close download external-link group index info language list mail menu newrelease pdf place plus search send share slides ticket time triangle-down triangle-up warning-circle warning-triangle zoom-in night photo pinterest vimeo youtube instagram
Besuch planen
Besuch planen
Erleben
Erleben
Eventlocations
Eventlocations
Über Zollverein
Über Zollverein

Coronavirus-Pandemie

Was ist auf Zollverein möglich?

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

die Entwicklung der Inzidenzzahlen ermöglicht es, dass auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein trotz einiger anhaltenden Einschränkungen zur Eindämmung der Coronapandemie zahlreiche Angebote wieder starten können.

Bitte beachten Sie, dass die Coronaschutzverordnung des Landes weiter Hygiene- und Abstandsregeln vorgibt, die bei einem Besuch auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein eingehalten werden müssen.

Der Denkmalpfad Zollverein: Führung auf dem Weg der Kohle
Ab sofort werden wieder täglich von 11:00 bis 17:00 Uhr Zollverein-Führungen angeboten. Die Besucherinnen und Besucher erhalten bei der Führung „Über Kohle und Kumpel“ Einblicke in die authentisch erhaltenen Übertageanlagen von Zollverein Schacht XII. Der Weg führt von der Schachthalle, in der früher die Kohle ankam, durch die Sieberei bis zur Kohlenwäsche, wo die Kohle aufbereitet und anschließend verladen wurde. Auch die Mitmachzeche auf Schacht 1/2/8 nimmt den Betrieb wieder auf und lässt bei der „Familienschicht in der Mitmachzeche“ Kinder, Jugendliche und Familien in die Welt des Bergbaus eintauchen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden dabei selbst aktiv, packen mit an und erfahren dabei jede Menge Wissenswertes zum Thema Kohle und Bergbau. Und auch die Führung „Kohlenwäsche mit Ausblick“ wird wieder angeboten. Für die Besucherinnen und Besucher geht es auf dem Weg der Kohle durch die riesigen Originalanlagen. Höhepunkt ist das Panoramadach mit dem Blick auf 100 Hektar Welterbegelände und die bekannten Landmarken des Ruhrgebiets ringsum.

Die maximale Teilnehmerzahl ist auf jeweils bis zu neunzehn Teilnehmende und eine Gästeführerin oder einen Gästeführer beschränkt. Wir empfehlen daher die Buchung im Ticketshop. Am Ticketpunkt auf dem Werner-Müller-Platz können vor Ort Tickets erworben werden. Auch die Buchung von Gruppenführungen ist wieder möglich.

Veranstaltungen
Kulturveranstaltungen mit Zuschauerinnen und Zuschauern vor Ort sind unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich. Das gilt auch für die Talkshow #halbzwölf am 13.06. mit Peter Großmann in Halle 12, die zusätzlich live gestreamt wird.

Museen und Ausstellungen
Das Ruhr Museum ist geöffnet und bietet wieder Führungen durch seine Dauerausstellung an. Die 90-minütigen Führungen beginnen Montag bis Freitag um 10:30 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen um 14:00 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist für den Besuch der Dauerausstellung des Ruhr Museums „Natur, Kultur, Geschichte des Ruhrgebiets und der Galerieausstellung „Kindheit im Ruhrgebiet“ nicht mehr nötig. Die Vorabbuchung von Online-Tickets ist weiterhin über www.tickets-ruhrmuseum.de möglich.

In Halle 8 auf dem Welterbe kann – wie die Ausstellungen des Ruhr Museums – die Schau „Die Unsichtbare Skulptur. Der Erweiterte Kunstbegriff nach Joseph Beuys“ ohne Anmeldung und Vorlage eines negativen Corona-Testergebnisses besucht werden. Das Führungsprogramm zur Beuys-Ausstellung startet ebenfalls. Am 8. Juni beginnt in Halle 8 die Reihe der „Ringgespräche“. Johannes Stüttgen, Autor, Künstler und früher enger Mitarbeiter von Joseph Beuys, lädt jeden Dienstag in die Räume der Sonderausstellung ein. Weitere Informationen: www.zollverein.de/beuys.

Auch die Ausstellung „180 Grad Ruhrgebiet. Panoramafotografien von Diether Münzberg“ im Rundeindicker im Portal der Industriekultur ist geöffnet. Gezeigt werden beeindruckende Panoramafotografien des Ruhrgebiets von Diether Münzberg. Durch das Portal der Industriekultur führt auch der Weg zur Aussichtsplattform auf der Kohlenwäsche, die ebenfalls wieder geöffnet ist.

Die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher werden mittels Formular oder der App „luca“ erfasst, um eine eventuelle Rückverfolgung gewährleisten zu können.

Weitere Angebote
Im Salzlager auf der Kokerei ist der Besuch des Kunstwerks „The Palace of Projects“ von Ilya und Emilia Kabakov möglich, „LA PRIMAVERA“ von Maria Nordman im Kesselaschebunker öffnet und am Infopunkt auf Parkplatz A2 werden kostenlos Bälle und Score-Cards für eine Runde Soccer-Golf übers Welterbe ausgegeben. Das Red Dot Design Museum hat den Betrieb ebenfalls wieder aufgenommen, das Phänomania Erfahrungsfeld auf Schacht 3/7/10 öffnet ab dem 3. Juni. Neben zahlreichen Geschäften in Halle 12 und im Kammgebäude öffnet auch die Gastronomie auf Zollverein wieder, in den Außenbereichen werden Speisen und Getränke angeboten.

Ein Überblick über alle Angebote auf zollverein.de/kalender.

Corona-Testzentrum
In Halle 12 auf Zollverein werden für alle Bürgerinnen und Bürger kostenlose Coronatests angeboten. Das Testzentrum ist Mo-Fr von 8:00 bis 16:00 Uhr und Sa-So und feiertags von 9:00 bis 16:00 Uhr geöffnet, für einen Test ist die Vorlage des Personalausweises nötig. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird eine Online-Reservierung der Testtermine empfohlen.

Für den Besuch von Ausstellungen und Museen oder die Teilnahme an Zollverein-Führungen ist die Vorlage eines negativen Schnelltests nicht mehr verpflichtend. Bitte informieren Sie sich unter zollverein.de/kalender darüber, für welches Angebot Sie den Test aktuell noch benötigen.

FAQs zu aktuellen Sicherheits- und Hygiene-Maßnahmen / Stand 27.05.2021

Gesamtstandort
Welche Hygieneregeln gelten auf dem Außengelände des UNESCO-Welterbe Zollverein?
  • Es gelten die Hygieneregeln der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen.
Gibt es öffentliche Toiletten?
  • Ja, gegenüber des Casinos Zollverein (Halle 9) gibt es eine barrierefreie öffentliche Toilette. Auch die Toilettenanlage in der Halle 12 ist zwischen 10:00 und 18:00 Uhr geöffnet.
Ist das Red Dot Design Museum geöffnet?
  • Die Dauer- und Sonderausstellungen sind geöffnet. Der Museumsbesuch ist nur mit Termin möglich. Ein entsprechendes Zeitfenster können Sie entweder bereits bei der Buchung Ihrer Tickets im Online-Ticketshop festlegen oder unter der Tel 0201-30104-60 vereinbaren. Am Empfang werden die Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher erhoben. Bitte beachten Sie die aktuellen Besucherhinweise und Schutzregeln des Red Dot Design Museums.
Ist das Phänomania Erfahrungsfeld geöffnet?
  • Das Phänomania Erfahrungsfeld geöffnet. Der Besuch ist nur mit Terminbuchung und Dokumentation möglich. Besucherinnen und Besucher können dazu telefonisch unter Tel 0201 61799-621 einen Termin vereinbaren.
Kohlenwäsche und Ruhr Museum
Was haben die Stiftung Zollverein und das Ruhr Museum unternommen, um die Wiederöffnung zu regeln?
  • Der Hygieneplan für die Kohlenwäsche ist an die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes angepasst worden. Er umfasst unter anderem die Erfassung von Besucherdaten, eine Besucherbegrenzung (z.B. durch Zeitfenster-Tickets) und eine optimierte Besucherführung. Diese beinhaltet eine Einbahnstraßenregelung über Bodenmarkierungen.
Ist das Tragen von medizinischen Masken Pflicht?
  • Ja, das Tragen einer medizinischen Maske ist in allen Innenräumen verpflichtend. Ausgenommen sind nicht schulpflichtige Kinder sowie Personen, die aus medizinischen Gründen keinen Mund-Nasenschutz tragen können. Diese müssen ein ärztliches Attest und ihren Personalausweis bei Bedarf vorlegen. Wir bitten darum, eigene medizinische Masken (sogenannte OP- oder FFP2-Masken) mitzubringen.
Darf ich die Kohlenwäsche auch ohne Ticket betreten?
  • Nein. Derzeit ist die Kohlenwäsche nur für Inhaberinnen und Inhaber eines gültigen Zeitfenster-Tickets für das Ruhr Museum geöffnet.
Gibt es eine empfohlene Aufenthaltszeit für die Ausstellungen im Ruhr Museum?
  • Wir empfehlen für die Dauerausstellung "Natur- und Kulturgeschichte des Ruhrgebietes" 120 Minuten einzuplanen. Für die Sonderausstellung "Kindheit im Ruhrgebiet" empfehlen wir etwa 60 Minuten.
Gelten besondere Regeln beim Ausstellungsbesuch?
  • Ja, es gelten die Abstandsregeln (1,5 bis zwei Meter) und die allgemeinen Hygieneregeln.
Was passiert, wenn ich ein Zeitfenster-Ticket besitze und mich verspäte?
  • Bitte versuchen Sie, maximal 15 Minuten vor und nicht später als 15 Minuten nach Beginn der Einlasszeit am Eingang zu erscheinen. In speziellen Fällen wenden Sie sich bitte an die Kolleginnen und Kollegen vor Ort, wir bemühen uns natürlich um eine Lösung. In Einzelfällen kann es vorkommen, dass wir den Einlass nicht garantieren können.
Wie wird der Sicherheitsabstand gewährleistet?
  • Wir haben ein Konzept zur Vermeidung von Warteschlangen erarbeitet. Der Einlass wird entzerrt und die Wegeführung durch Personal und Bodenmarkierungen begleitet. Zudem ist die zulässige Personenanzahl begrenzt. Ein Einbahnstraßensystem ermöglichst getrennte Ein- und Ausgänge für das Ruhr Museum in der Kohlenwäsche. Personenaufzüge dürfen von Personen aus demselben Haushalt bzw. derselben Besuchergruppe genutzt werden.
Wird die Anzahl der Besucherinnen und Besucher reguliert?
  • Ja, es gibt festgelegte Besucherzahlen für das jeweilige Gebäude sowie für die einzelnen Ausstellungsbereiche. Diese orientiert sich an den vorgegebenen Quadratmeterzahlen pro Person.
Muss ich mit Wartezeiten rechnen?
  • Die Verkehrswege in den Gebäuden sowie die eingeführten Maßnahmen dienen dazu, Abstandsregeln einzuhalten und Wartezeiten möglichst zu vermeiden. Wir bitten darum, die Anweisungen des Personals zu befolgen.
Welche Hygienemaßnahmen führen die Stiftung Zollverein und das Ruhr Museum durch?
  • Es wurden kontaktlose Desinfektionsspender im Eingangsbereich installiert.
  • Der Ticketcounter ist mit einem Plexiglastrennschutz ausgestattet.
  • Besondere Hygieneregelung für die sanitären Einrichtungen – Toilettenbereich: maximal je zwei Personen
Kann ich derzeit Audioguides bzw. die Museumstasche ausleihen?
  • Nein. Derzeit wird aus hygienischen Gründen auf die Ausgabe der Audioguides bzw. der Museumstasche verzichtet.
Gibt es spezielle Angebote für Familien bzw. für Kinder und Jugendliche?
  • Zu den Ausstellungen im Ruhr Museum gibt es eine kostenlose Museumsrallye bzw. ein Quiz. Diese erhalten Sie am Counter in der Kohlenwäsche bzw. in der jeweiligen Ausstellung. Auch für die Beuys-Ausstellung in Halle 8 gibt es ein Kinderquiz.
Bleiben die gewohnten Öffnungszeiten des Ruhr Museums bestehen?
  • Die Öffnungszeiten ändern sich nicht: Das Ruhr Museum ist Mo-So, jeweils von 10:00 -18:00 Uhr geöffnet.
Ist der barrierefreie Zugang gewährleistet?
  • Ja. Die barrierefreien Toiletten sind ebenfalls geöffnet.
Hat die Buchhandlung Walther König geöffnet?
  • Nein, die Buchhandlung bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
Sind das Portal der Industriekultur, das Besucherzentrum und das Panoramadach geöffnet?
  • Das Portal der Industriekultur ist geöffnet. Der Eintritt ist im Kombiticket mit dem Ruhr Museum erhalten, vor Ort muss ein Zeitfenster für den Besuch des Portals und der Aussichtsterrasse gebucht werden. Im Rundeindicker im Portal wird aktuell die Ausstellung „180 Grad Ruhrgebiet“ mit Panormafotografien von Diether Münzberg gezeigt.
Hat die Garderobe geöffnet?
  • Die Garderobe bleibt geschlossen. Mäntel und Jacken können auf eigene Gefahr und unbewacht in Wertschließfächern deponiert werden oder müssen in den Ausstellungsbereichen getragen werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass Taschen und andere Gegenstände (z.B. Regenschirme und Rucksäcke), die größer als DIN A4 sind, nicht mit in die Ausstellungsbereiche genommen werden dürfen.

FAQs Schnelltests

Corona-Testzentrum
Wo ist das Testzentrum?
  • Das Testzentrum befindet sich ebenerdig in Saal 1 der Halle 12. Am besten nutzen Sie die Parkplätze A1 und A2 bzw. die Straßenbahnhaltestelle "Zollverein" der Linie 107.
Wann ist das Testzentrum geöffnet?
  • Das Testzentrum ist Mo-Fr von 8:00 bis 16:00 Uhr und Sa-So und feiertags von 9:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.
Wer darf sich testen lassen?
  • Das Angebot richtet sich an alle Menschen auf und um Zollverein.
Muss ich mich vorher anmelden?
  • Um Wartezeiten zu vermeiden, wird eine Online-Reservierung der Testtermine über die Seite www.my.calenso.com/book/easyapothekealtenessenimsd-karree empfohlen.
Was muss ich mitbringen?
  • Die Vorlage eines gültigen Personalausweises ist nötig.
Wie schnell erhalte ich das Ergebnis?
  • Nach etwa 15 Minuten liegen die Ergebnisse vor und werden schriftlich ausgehändigt. Die Möglichkeit der Benachrichtigung per E-Mail wird kurzfristig eingerichtet.
Ist der Test kostenpflichtig?
  • Nein, der Test ist kostenfrei.
Wer führt die Tests durch?
  • Die Schnelltests werden von Fachpersonal der Apotheke Bonmann aus Essen-Stoppenberg durchgeführt.