Zollverein mittendrin

Experiment Kleingarten

Erntefreuden im Gemeinschaftsgarten

Beim Experiment Kleingarten hat jeder die Chance, gemeinsam mit anderen Stadtgärtnern Natur zu erleben, nette Zollvereiner kennenzulernen, Gemüse und Kräuter anzubauen oder sein handwerkliches Talent einzusetzen. Interessierte sind herzlich eingeladen, zum offenen Gartentag zu kommen.

Zollverein mittendrin, das Nachbarschaftsprojekt der Stiftung Zollverein, begrüßt gern weitere Mitstreiter im Gemeinschaftsgarten. Unter dem Namen „Experiment Kleingarten“ baut seit April 2016 eine Gruppe von Bewohnern des Essener Nordens in einem ehemaligen Zechengarten Gemüse, Kräuter und Beeren an, probiert aus, zimmert Upcycling-Möbel und sammelt gärtnerische Erfahrungen. Der Gemeinschaftsgarten liegt am Rand des UNESCO-Welterbes Zollverein am Ende der Vinzenzstraße.

Mitmachen

Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse sind jederzeit herzlich willkommen mitzumachen!

Das Gartenteam trifft sich regelmäßig mittwochs ab 16 Uhr, nach Vereinbarung und bei gutem Wetter häufig auch an anderen Tagen.

Lernort

Der Garten, in einer Anlage mit insgesamt 18 Parzellen gelegen, ist zudem außerschulischer Lernort, den Schulen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit nach Absprache zum Zweck anschaulichen Lernens besuchen können.

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
Mi 17.07.
  • 16:00
  • Dauer 4 h
Preise
  • Teilnahme kostenlos

Ort und
Kontakt

Treffpunkt
  • Gartenanlage am Ende der Vinzenzstraße

    45141 Essen-Stoppenberg

Empfehl­ungen
und Tipps