Stiftung Zollverein

Zollverein-Eisbahn

Wintersport auf Zollverein

Vom 5. Dezember 2020 bis zum 10. Januar 2021 wird die Kokerei wieder zur Kulisse für die Zollverein-Eisbahn. Am „wohl faszinierendsten Ort zum Schlittschuhlaufen bundesweit“, wie der Reiseführer Marco Polo schrieb, können Kufenkünstler und alle, die es werden wollen, Pirouetten drehen, über das Eis flitzen oder vorsichtige erste Schritte auf der 1.800 Quadratmeter großen Eisfläche wagen.

Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Zollverein-Eisbahn 2020 allerdings unter besonderen Vorzeichen statt, denn auch beim Schlittschuhspaß auf dem Welterbe geht Sicherheit vor. So können Wintersportlerinnen und -sportler sich auf Eislaufen und Eisstockschießen freuen, die beliebte Eisdisco muss jedoch wegen des zumeist großen Gedränges aud der Eisfläche entfallen.

Dafür werden die Öffnungszeiten erweitert und die Gäste können beispielweise samstags bis Mitternacht eislaufen. Dabei schützt ein besonderes Hygienekonzept die Besucherinnen und Besucher: Die persönlichen Daten werden erfasst, Desinfektionsmittel steht bereit und wer nicht auf dem Eis unterwegs ist, muss eine Maske tragen. Bis zu 100 Personen können gleichzeitig ihre Runden auf dem Eis Bahn drehen und dafür Timeslots von jeweils zwei Stunden buchen. Auf ein gastronomisches Angebot muss leider verzichtet werden.

Wie stets laden auch die beeindruckende Architektur, die spiegelglatte Eisfläche entlang der imposanten Koksöfen, rostroten Rohre und hohen Kamine zu einmaligen Abenden ein. Wenn nach Einbruch der Dunkelheit die Lichtinstallation von Jonathan Speirs und Mark Major das Kokereigelände farbenprächtig illuminiert, erleben Eislaufende und Zuschauernde die ungewöhnliche winterliche Romantik des Industriedenkmals.

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
Sa 05.12.
    • Dauer 2 h
    Preise
    • Erwachsene 7 €
    • Kinder bis 14 Jahre sowie Schüler, Studenten und Azubis 5 €
    • Familienkarte (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder) 18 €
    • Schlittschuhverleih pro Paar (Ausgabe gegen Pfand) 3 €
    Die Tickets sind für jeweils zweistündige Zeiteinheiten gültig und vorab im Onlineshop buchbar.
    Zeiten
    • Laufzeit

      05.12.2020–10.01.2021


      Öffnungszeiten

      05.–22.12.2020 und 07.–08.2021

      Mo–Fr 15–20 Uhr, Sa 10–22 Uhr, So 10–20 Uhr


      23.12.2020–06.01.2021:

      Mo–Fr 10–20 Uhr, Sa 10–22 Uhr, So 10–20 Uhr


      26.12.2020 und 01.01.2021:

      13–20 Uhr




      24., 25. und 31. Dezember 2020 geschlossen

    Eisstockschießen
    • Das Eisstockschießen kann von Montag bis Freitag als Firmenevent unter sportlicher Anleitung gebucht werden – am Wochenende und in den Ferien steht die Bahn auch für Familien, Freunde oder Vereinsteams zur Verfügung. Die Nachfrage ist groß, deshalb am besten frühzeitig anmelden und Termine sichern.

    Bitte immer mit Nennung Ihrer Anschrift und Telefonnummer
    Preise – Schulklassen
    • Schulklassen 60 €
    • Schulklassen inkl. Führung durch den Denkmalpfad Zollverein / Kokerei 140 €
    maximal 20 Personen

    Ort und
    Kontakt

    Ort
    • Zollverein-Eisbahn

      UNESCO-Welterbe Zollverein

      Areal C [Kokerei], Druckmaschinengleis [C74]

      Kokereiallee

      45141 Essen 

    Kontakt
    Veranstalter
    • Stiftung Zollverein

    Sonstige
    Infos

    Organisatorische Hinweise
    • Neben Getränken und Snacks gibt’s im Winterdorf an der Eisbahn auch einen Stand mit originellen Geschenken.
    • Bei extremer Wetterlage können sich die Öffnungszeiten der Zollverein-Eisbahn verändern.
    • Zur Eisdisco verkürzt sich die reguläre Öffnungszeit um zwei Stunden, da sie ab 20 Uhr beginnt (für diese gelten gesonderte Tarife).
    • Die vorhandenen Aufbewahrungsfächer für Ihre Schuhe und Taschen sind nicht abschließbar.
    • Pressekontakt für tagesaktuelle Anfragen: Uwe Loch (mobil: 0171 1294097)
    • Förderer der Zollverein-Eisbahn sind das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen und die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Stiftung Zollverein e.V. Mit freundlicher Unterstützung des Marketingpartners steag Fernwäreme sowie der Medienpartner Westdeutschen Allgemeinen Zeitung, HEINZ Magazin und SMAG LIVE.

    Empfehl­ungen
    und Tipps