Zollverein-Führungen

Von Kohle, Koks und harter Arbeit

Der Weg der Kohle auf der Kokerei

Glühender Koks und dampfende Wolken: Auf der „schwarzen Seite“ der Kokerei lieferten die Elemente bis zur Stilllegung 1993 ein Schauspiel, wenn bei über 1.000 Grad Celsius die Kohle aus der Zeche zu Koks veredelt wurde. Unter fachkundiger Begleitung lernen Sie die Produktionsabläufe der einst größten Zentralkokerei Europas kennen.

Von der Kokserzeugung auf der „schwarzen Seite“ bis zur Gewinnung der chemischen Nebenprodukte auf der „weißen Seite“ erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Geschichte und Technik der Kokerei. Die beeindruckende Architektur dieser Anlage und die neuen Ausstellungsbereiche laden Sie zu einer visuellen und akustischen Entdeckungsreise ein. Dabei kommen auch die Koker zu Wort: Die Männer, die rund um die Uhr dafür sorgten, dass die Öfen nicht ausgingen.

Bitte beachten: Die Führung ist aktuell für Menschen, die nicht gut zu Fuß sind, nur bedingt geeignet, da sie durch die original erhaltenen Übertageanlagen der ehemaligen Kokerei Zollverein führt. Sollten Sie auf Barrierefreiheit angewiesen sein, kontaktieren Sie uns bitte unter besucherdienst@zollverein.de (werktags) oder unter der Rufnummer 0201 246810, damit wir eine gemeinsame Lösung finden können.

Sie befinden sich aktuell auf der Veranstaltungsübersicht zu dem Führungsangebot an Werktagen. Diese Führung findet selbstverständlich auch an Wochenenden sowie Feier- und Brückentagen statt.


Private Führung

Diese Führung können Sie auch als private Führung zu einem Termin Ihrer Wahl buchen. Auch Fremdsprachen sind möglich. Senden Sie uns hierzu gerne Ihre Wünsche unten über den Anfragebutton.

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
Mo 03.06.2024
  • 11:30
  • 14:30
  • Dauer 2 h
Tickets
Preise
  • Erwachsene 15 €
  • ermäßigt 12 €
  • Kinder und Jugendliche (5–17 Jahre) 12 €
  • Familienticket I 24 €
  • Familienticket II 37 €
Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig ein Ticket zu kaufen bzw. sich für die Führung anzumelden, da wir Ihre Teilnahme andernfalls nicht garantieren können. 
Zeiten
  • 01.04.–01.11.2024

    Mo–Fr 11:30 und 14:30 Uhr

    Sa, So und an NRW-Feier- und Brückentagen* 11:30, 13:30, 14:30 und 15:30 Uhr


    Ab 02.11.2024

    Mo–Fr 14:30 Uhr

    Sa, So und an NRW-Feier- und Brückentagen** 11:30 und 14:30 Uhr



    * am 03.10. findet kein regulärer Führungsbetrieb statt

    ** am 24., 25. und 31.12. finden keine Führungen statt

Geschenkgutscheine
  • Für die Führung sind auch Geschenkgutscheine erhältlich. Verschenken Sie doch einfach mal ein Stück Zollverein-Geschichte!

Preise private Führung
  • Gruppenpreis (max. 20 Personen) ab 190 €
  • Schulgruppe ab 120 €
Bitte beachten Sie, dass zum regulären Gruppenpreis bei fremdsprachigen Führungen sowie bei Führungen nach 18:00 Uhr jeweils ein Zuschlag hinzukommt bzw. die Führungsdauer variieren kann.
Private Führung

Ort und
Kontakt

Treffpunkt
  • Infopunkt Kokerei

    vor der Mischanlage

    UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen

    Orientierungsplan Zollverein


    Anreise mit dem Auto

    Parkplatz C und Parkdeck Zollverein (kostenpflichtig), Zufahrt über Arendahls Wiese

    Google Maps


    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    Straßenbahn 107 (Haltestelle: Zollverein), Regionalbahn RB 32 und 35 (Haltestelle: Zollverein Nord) und Bus 183 (Haltestelle: Kokerei Zollverein)

    Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Kontakt
Veranstalter
  • Stiftung Zollverein

Sonstige
Infos

Organisatorische Hinweise
  • Wir empfehlen Ihnen, festes Schuhwerk und strapazierfähige sowie witterungsgerechte Kleidung zu tragen.
  • Bei einer Gruppengröße ab zehn Personen empfehlen wir die Buchung einer privaten Führung. Bitte beachten Sie, dass zum regulären Gruppenpreis bei fremdsprachigen Führungen und bei Führungen nach 19 Uhr jeweils ein Zuschlag hinzukommt.

Empfehl­ungen
und Tipps