Stiftung Zollverein

SkateJam Rollerdisco

Abtanzen für alle auf Rollschuhen und Inlinern

Bei der SkateJam Rollerdisco geht's richtig ab: zu wechselnden Themen können hier vom Einsteiger bis zum Profi alle Rollschuh- und Inliner-Fans richtig abtanzen und ihre coolen Moves präsentieren.

Immer im Anschluss an den 1,5-stündigen SkateJam Workshop findet um 20:00 Uhr die SkateJam Rollerdisco im Style der 1970er und 1980er Jahre statt. Dabei wechseln von Termin zu Termin die Themen und DJs, sodass du wählen kannst, ob du dich mit dem dir eigenen Tanzstil zum Beispiel besser bei „Glitter & Glamour“, „Let's go Disco“ oder „Bounce Skate Roll“ aufgehoben fühlst.

Nur am 22. und 29. Dezember 2022 sowie 5. und 8. Januar 2023 findet die Rollerdisco nicht im Anschluss, sondern parallel zu den Workshops statt. Das heißt, an diesen Terminen ist die Teilnahme an dem dann nur 1-stündigen Workshop im Eintrittspreis für die Rollerdisco enthalten. Bitte beachte, dass es sich dabei um einen Workshop für Einsteiger ab 12 Jahren handelt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos zu den einzelnen Disco-Terminen findest du unten in der Terminübersicht und auf www.skatejam.net. Auf der gleiche Seite gibt's auch eine begrenzte Anzahl an online buchbaren Tickets für die Rollerdisco und die kostenpflichten Workshops. Der Online-Vorverkauf endet jeweils zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn um 14:00 Uhr. Bei Erwerb eines Online-Tickets besteht kein Anspruch auf Leihrollschuhe in der passenden Größe, wir hoffen auf Verständnis. Bei der Rollerdisco kannst du im Gegensatz zu den SkateJam Workshops aber gerne auch auf deinen Inlinern skaten, gleiches gilt auch für die regulären Laufzeiten der Zollverein-Rollschuhbahn. An der Tageskasse beginnt der Verkauf der Tickets für die SkateJam Rollerdisco am Vortag der Veranstaltung.

Warum eigentlich SkateJam?

Das Jam-Skating kommt ursprünglich aus den USA. Anstatt nur Runden zu skaten und auf Geschwindigkeit zu achten, geht es um Rhythmus-Gefühl und geschmeidige Bewegungen. Beeinflusst durch Hip-Hop, Breakdance und die ersten Freestyle-Skater, die sich an Tricks versuchten, entwickelte sich das Jam-Skating.


TERMINE

Sa, 17.12.2022, 20:00–24:00 Uhr | Grand Opening

Do, 22.12.2022, 18:00–22:00 Uhr | „Rollin‘ Cologne“ (inkl. Einsteiger-Workshop)

Fr, 23.12.2022, 20:00–24:00 Uhr | „House & Disco Fever“

Mo, 26.12.2022, 20:00–24:00 Uhr | „Glitter & Glamour“

Do, 29.12.2022, 18:00–22:00 Uhr | „Let’s go Disco“ (inkl. Einsteiger-Workshop)

Fr, 30.12.2022, 20:00–24:00 Uhr | „Bounce Skate Roll“

Do, 05.01.2023, 18:00–22:00 Uhr | „Back to the 80s“ (inkl. Einsteiger-Workshop)

Fr, 06.01.2023, 20:00–24:00 Uhr | „Queer Rollerdisco“

Sa, 07.01.2023, 20:00–24:00 Uhr | „Glitter & Glamour“

So, 08.01.2023, 17:30–22:00 Uhr | Finale (inkl. Einsteiger-Workshop)


  • Weitere Infos zu den SkateJam Workshops und zur SkateJam Rollerdisco gibt es hier:

    www.skatejam.net

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
Sa 17.12.2022
  • 20:00
  • Dauer 4 bzw. 4,5 h
Tickets
Eintritt Rollerdisco
  • Erwachsene 9 €
  • Kinder bis 14 Jahre sowie Schülerinnen und Schüler, Studierende und Auszubildende 8 €
  • Leihrollschuhe 4 € zzgl. Pfand
Zeiten
  • Zollverein-Rollschuhbahn

    17.12.2022–08.01.2023

    am 24. und 31.12.2022 geschlossen


    SkateJam Rollerdisco

    17., 23., 26. und 30.12.2022 sowie 06. und 07.01.2023 //

    20:00–24:00 Uhr

    22. und 29.12.2022 sowie 05.01.2023 (inkl. SkateJam Workshop) //

    18:00–22:00 Uhr

    08.01.2023 (inkl. SkateJam Workshop) //

    17:30–22:00 Uhr

Ort und
Kontakt

Treffpunkt
Kontakt
Veranstalter
  • Stiftung Zollverein

Sonstige
Infos

Organisatorische Hinweise und FAQs
  • Das Skaten ist auf eigene Gefahr und freiwillig. Da jeder auf eigenes Risiko fährt, besteht keine Pflicht zum Tragen eines Helms oder von Knie- und Ellenbogenschützern. Jedoch wird dies unsererseits ausdrücklich empfohlen.
  • Online-Buchungen für die Tages- und Abendlaufzeiten der Zollverein-Rollschuhbahn sind nicht möglich. Nur für die SkateJam Workshops und die SkateJam Rollerdisco stehen begrenzte Ticket-Kontingente unter www.skatejam.net zur Verfügung.
  • Aufbewahrungsfächer für Schuhe und Taschen sind vorhanden, aber nicht abschließbar.
  • Welche Corona-Schutzverordnung gilt für die Rollschuhbahn? // Allgemein gilt im Bereich der Zollverein-Rollschuhbahn die aktuelle CoronaschutzVerordnung des Landes NRW: www.mags.nrw/coronavirus-schutzmassnahmen // Muss ich eine Maske tragen? // Eine Maskenpflicht gibt es nicht. Das Tragen einer Maske (medizinische/ FFP2) wird in der Halle jedoch empfohlen.
  • Können Kinder auch auf die Rollschuhbahn? // Kinder jeder Altersklasse können in der Halle 5 Rollschuhlaufen. Die SkateJam Workshops sind ab einem Alter von 12 Jahren geeignet. Die kleinste Schuhgröße der Leihrollschuhe ist 31.
  • Kann man in der Nähe der Halle 5 parken? // Fußläufig von der Rollschuhbahn stehen die kostenlosen Parkplätze A1 sowie A2 zur Verfügung.
  • Wer ist Ansprechpartner für die Presse? // Pressekontakt für tagesaktuelle Medienanfragen ist die Stiftung Zollverein unter presse@zollverein.de oder der Tel 0201 24681-125. Bildmotive können unter www.zollverein-bilddatenbank.de und bilddatenbank@zollverein.de angefragt werden.
  • Ich benötige Leihrollschuhe. Bekomme ich sicher ein Paar in meiner Größe? // Leihrollschuhe sind nur in begrenzter Menge verfügbar. Daher können wir nicht garantieren, dass die benötigte Größe zum gewünschten Zeitpunkt vorrätig ist. // Welche Schuhgrößen gibt es? Die Rollschuhe werden von Größe 31 bis 45 verliehen. // Was kostet die Rollschuh-Ausleihe? // Der Verleih kostet 4 € pro Paar (Ausgabe gegen Pfand). // Kann man seine eigenen Rollschuhe mitbringen? // Da nur eine begrenzte Menge an Rollschuhen zur Verfügung stehen, empfehlen wir eigene Rollschuhe mitzubringen. // Darf man auch Inline-Skates fahren? // Inline-Skates sind auf der Rollschuhbahn ebenfalls erlaubt. Die Teilnahme an den SkateJam Workshops setzt jedoch Rollschuhe voraus, Inliner sind für die Workshops nicht zugelassen.
  • Darf man auf der Rollschuhbahn essen? // Der Verzehr von Speisen und Getränken ist auf der Bahnfläche sowie in der Besucherlounge verboten. Warme Getränke und Snacks gibt es außerhalb der Halle 5. Außerdem gibt es verschiedene Gastronomen auf dem Gelände von Zollverein die unter www.zollverein.de/gastronomie
  • Gibt es Toiletten in der Nähe? // Die barrierefreien Toiletten in der Halle 5 können kostenfrei genutzt werden.
  • Wie warm ist es in der Halle? Die Halle 5 ist unbeheizt, daher wird den Besuchern dringend empfohlen sich dem Wetter entsprechend anzuziehen.
  • Besucherinnen und Besucher willigen ein, dass die Veranstalter während der Veranstaltung – ohne zur Zahlung einer Vergütung verpflichtet zu sein – berechtigt sind, Bild- und Tonaufnahmen der Gäste zu erstellen oder erstellen zu lassen, diese zu vervielfältigen, zu senden und in jeglichen audiovisuellen Medien zu nutzen und / oder durch Dritte vervielfältigen, senden und nutzen zu lassen. Diese Rechte gelten räumlich und zeitlich unbeschränkt. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, sorgen Sie bitte dafür, dass Sie bzw. Ihre Kinder Aufnahmen fernbleiben.
Förderer
Projektförderer
Marketingpartner
Unterstützt durch die PS-Lotterie

Empfehl­ungen
und Tipps