Ruhr Museum

Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung

Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, reduziert die Stiftung Zollverein bis auf Weiteres die Angebote auf dem Welterbe und sagt Veranstaltungen ab. Das Ruhr Museum bleibt daher zunächst bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.

Die Dauerausstellung des Ruhr Museums präsentiert die faszinierende Natur- und Kulturgeschichte des Reviers.

Die Besucher durchlaufen die Ausstellung in der ehemaligen Kohlenwäsche – dem ehemaligen Weg der Kohle folgend – von oben nach unten und steigen dabei von der Gegenwart in die Geschichte hinab. Die Führung veranschaulicht die Mythen und Klischees über das Ruhrgebiet, die Spuren, die die Erdgeschichte über Jahrmillionen im Revier hinterlassen hat, das vorindustrielle Gedächtnis des Ruhrgebiets sowie den dramatischen Prozess der Industrialisierung.

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
Mo 30.03.
  • 10:30
  • Dauer 1,5 h
Preise
  • pro Person 3 €
zzgl. Eintritt
Zeiten
  • Mo–Fr 10:30 Uhr

    Sa, So und Feiertage 14:00 Uhr

Ort und
Kontakt

Treffpunkt
  • Ruhr Museum

    UNESCO-Welterbe Zollverein

    Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Counter 24m Ebene

    Gelsenkirchener Straße 181

    45309 Essen 

Kontakt
Veranstalter
  • Ruhr Museum

Empfehl­ungen
und Tipps