Ruhr Museum

GESCHLOSSEN Kindheit im Ruhrgebiet

Erinnerungen an die frühen Jahre

Aufgrund der Neuerungen im Infektionsschutzgesetz sind alle Museen auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein derzeit geschlossen. Eine Aufhebung der Maßnahmen im Rahmen der „Corona-Notbremse“ in Essen erfolgt bei einer Unterschreitung des Sieben-Tage-Inzidenzwerts von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen.

Alle Menschen verbindet, dass ein Lebensabschnitt sie wie kein anderer prägt und zeitlebens begleitet: die Kindheit. Doch welche Erinnerungen haben die Menschen an ihre frühen Jahre im Ruhrgebiet?

Die Ausstellung präsentiert ausgewählte Objekte, die zusammen mit den persönlichen Geschichten ihrer Besitzerinnen und Besitzer an unterschiedlichste Kindheiten im Ruhrgebiet erinnern. Die Einzelobjekte stammen aus der Zeit von 1945 bis 1989 und aus allen Lebensbereichen: von der Schule über Feste und Familienfeiern und Hobbies bis hin zu Spiel und Sport, drinnen wie draußen. Die Auseinandersetzung mit den Exponaten soll Besucherinnen und Besucher anregen, die eigenen Kindheitserinnerungen zu wecken und zu vergleichen. Eingerahmt werden die Exponate von Fotografien aus allen Jahrzenten.

Die Ausstellung, die das Ruhr Museum in Kooperation mit dem Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Essen e.V. realisiert, wird von einem umfangreichen Begleitprogramm aus Führungen und Veranstaltungen für Besucherinnen und Besuchern unterschiedlichen Alters flankiert.

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
So 16.05.2021
  • 10:00
  • Dauer 8 h
Tickets
Eintritt
  • Erwachsene 3 €
  • ermäßigt 2 €
  • Kinder, Jugendliche, Schüler und Studenten unter 25 Eintritt frei
Aktueller Hinweis
  • Für bereits erworbene Online-Tickets erhalten Besucherinnen und Besucher einen Gutschein oder eine Rückerstattung, Informationen dazu unter besucherdienst@ruhrmuseum.de.

Zeiten
  • Laufzeit

    13.03.–03.10.2021


    Öffnungszeiten

    Mo–So 10:00–18:00 Uhr

Ort und
Kontakt

Ort
  • Ruhr Museum

    in der Kohlenwäsche

    UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen


    Anreise mit dem Auto

    Parkplätze A1 und A2, 

    Zufahrt über Fritz-Schupp-Allee oder Bullmannaue

    Google Maps


    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel

    Straßenbahn 107 (Haltestelle: Zollverein) und Bus 183 (Haltestelle: Kohlenwäsche)

    Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Kontakt
Veranstalter
  • Ruhr Museum in Kooperation mit dem Deutschen Kinderschutzbund Essen e.V.

Empfehl­ungen
und Tipps