Zollverein-Führungen

Kunstspaziergang über die Zeche

Führung zur Geschichte der Kunst auf Zollverein

Der Kunstspaziergang über die Zeche bietet Ihnen einen Einblick in die Geschichte der Kunst auf Zollverein, die mit der Stilllegung der Zeche begann.

Welche Werkstätten waren und sind auf Zollverein angesiedelt, welche Kreativen ließen sich nieder? Die Sammlung der Stiftung Zollverein umfasst über 20 Skulpturen und Installationen im Außenraum. Der Spaziergang führt an zwölf Werken vorbei, deren Entstehungsgeschichten von künstlerischen Protestaktionen, großen Ausstellungen und kleinen Anekdoten erzählen.

Sie erfahren alles über die Konkrete Kunst anhand der Stahl- und Steinskulpturen von Alf Lechner, Ansgar Nierhoff und Ulrich Rückriem. Auch auf die Konzeptkunst wird ein besonderes Augenmerk gelegt durch die Installation ‚La Primavera‘ von Maria Nordman.


Private Führung

Diese Führung können Sie auch als private Führung zu einem Termin Ihrer Wahl buchen. Auch Fremdsprachen sind möglich. Senden Sie uns hierzu gerne Ihre Wünsche unten über den Anfragebutton.


Aktuelle Hinweise

Bitte beachten Sie die Vorgaben der derzeit gültigen Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Die aktuellen Regelungen je nach Inzidenzstufe vor Ort werden auf der Website https://www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw aufgeführt. Aktuelle Informationen finden Sie außerdem unter www.zollverein.de/corona.

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
So 29.05.2022
  • 15:00
  • Dauer 2 h
Tickets
Private Führung
Preise
  • Erwachsene 10 €
  • ermäßigt 7 €
  • Kinder und Jugendliche (5–17 Jahre) 7 €
Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig ein Ticket zu kaufen bzw. sich für die Führung anzumelden, da wir Ihre Teilnahme andernfalls nicht garantieren können. 
Zeiten
  • 01.04.–31.10.2022

    jeden ersten, dritten und fünften Sonntag im Monat

    15:00 Uhr

Geschenkgutscheine
  • Für die Führung sind auch Geschenkgutscheine erhältlich. Schreiben Sie uns gerne an.

Preise private Führung
  • Gruppenpreis ab 150 €
  • Schulgruppe 90 €
max. 20 Personen plus Gästeführer

Ort und
Kontakt

Treffpunkt
  • Halle 8

    UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen


    Anreise mit dem Auto

    Parkplätze A1 und A2, Zufahrt über Fritz-Schupp-Allee oder Bullmannaue

    Google Maps


    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    Straßenbahn 107 (Haltestelle: Zollverein) und Bus 183 (Haltestelle: Kohlenwäsche)

    Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Kontakt
Veranstalter
  • Stiftung Zollverein

Sonstige
Infos

Organisatorische Hinweise
  • Wir empfehlen Ihnen, festes Schuhwerk und strapazierfähige sowie witterungsgerechte Kleidung zu tragen. Das Tragen einer medizinischen Maske ist Pflicht. Bitte achten Sie darauf, ausreichend Abstand zu den anderen Führungsteilnehmern einzuhalten.
  • Bei einer Gruppengröße ab zehn Personen empfehlen wir die Buchung einer privaten Führung. Bitte beachten Sie, dass zum regulären Gruppenpreis bei fremdsprachigen Führungen und bei Führungen nach 19 Uhr jeweils ein Zuschlag hinzukommt.

Empfehl­ungen
und Tipps