#halbzwölf | sonntalk

#halbzwölf

Sonntalk mit Peter Großmann

ARD-Moderator Peter Großmann lädt in regelmäßigen Abständen Revier-Legenden aus Sport, Kunst und Kultur zu einem Talk jenseits aller Konventionen auf die Zeche Zollverein ein.

Unter dem Titel #halbzwölf lässt die Stiftung Zollverein die gute alte Ruhrgebietstradition des Frühschoppens wieder aufleben. „#halbzwölf ist bunt, durcheinander, chaotisch und jedes Mal anders. Von Musik über Kabarett bis zu unterhaltsamen Gesprächsrunden ist alles dabei“, erläutert Peter Großmann. Als Erfinder des Formats ist der Sportmoderator des ARD-Morgenmagazins auch Gastgeber von #halbzwölf.

Der Ruhrgebietsfrühschoppen verbindet Humor mit Anspruch und bricht ganz bewusst mit den Konventionen üblicher Gesprächsrunden. Die meist drei geladenen Gäste beantworten nicht nur die Fragen von Peter Großmann, sondern spielen sich die Bälle auch untereinander zu. Darüber hinaus gibt es stets Soloauftritte der einzelnen Künstler.

Kommende Termine 2020 und 2021:

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
So 30.08.
  • 11:30
  • Dauer 1,5 h
Tickets
Preise
  • Preis pro Person 15 €
  • ermäßigt 9 €
inklusive Gebühren
Tickets
  • Tickets sind erhältlich unter 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz; max. 0,60 € aus dem Mobilfunknetz), online auf www.reservix.de, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Besucherzentrum Ruhr in der Kohlenwäsche auf Zollverein.

Ort und
Kontakt

Ort
  • Halle 12

    UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen

     

    Anreise mit dem Auto

    Parkplätze A1 und A2, Zufahrt über Fritz-Schupp-Allee oder Bullmannaue

    Google Maps

     

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    Straßenbahn 107 (Haltestelle: Zollverein) und Bus 183 (Haltestelle: Kohlenwäsche)

    Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Kontakt
Veranstalter
  • Stiftung Zollverein

Empfehl­ungen
und Tipps