Inhalt

Sie sind hier:

Home / Service / Presse

Presseportal

Pressekontakt und Presse-Downloads einblenden

Pressekontakt

Stiftung Zollverein

presse@zollverein.de

Delia Bösch
Fon +49 201 246 81-120
Fax +49 201 246 81-133
delia.boesch@zollverein.de

Ruhr Museum

Ansprechpartner: Philipp Bänfer
Fon +49 201 246 81-433
philipp.baenfer@ruhrmuseum.de

Presse-Downloads

Zollverein® Bilddatenbank

Grid

Ab sofort online: Die Zollverein® Bilddatenbank ist ein neuer rund-um-die-Uhr-Service für Redaktionen, Verlage, Veranstalter und Agenturen mit rund 1.000 Fotos, die schnell und einfach heruntergeladen werden können.

www.zollverein-bilddatenbank.de
bilddatenbank@zollverein.de

 

Foto- und Drehgenehmigungen

FAQ – Fragen und Antworten

ANTRAGSFORMULAR für eine Foto- bzw. Drehgenehmigung

Application form for a photo/video permit

Pressemitteilungen

  • Grid
    Freizeit-Tipps

    Freizeittipp: Zechengeschichte hautnah

    „Steigerführung mit Püttgeschichten“ im Denkmalpfad Zollverein®

    Montag, 20. Februar 2017, 12.33 Uhr

    Ein ehemaliger Bergmann zeigt seine Zeche: Bei der „Steigerführung mit Püttgeschichten“ gehen Besucher am Freitag, 24. Februar 2017, 19.00 Uhr, mit einem echten Kumpel auf „Spätschicht“ im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® . Während der Führung erhalten die Teilnehmer einen ganz persönlichen Einblick in das Arbeitsleben auf der ehemals größten Zeche der Welt.

    mehr erfahren

  • Grid
    Freizeit-Tipps Kultur und Events

    Eine klangliche Offenbarung

    Das ChorWerk Ruhr glänzt mit seinem neuen Programm „Stabat Mater“ auf dem Welterbe Zollverein

    Sonntag, 19. Februar 2017, 10.42 Uhr

    Mit seiner Aufführung von „Stabat Mater“ im ehemaligen Salzlager der Kokerei Zollverein bewies ChorWerk Ruhr am 18. Februar 2017 eindrucksvoll seine Rolle als eines der künstlerischen Markenzeichen der Region.

    mehr erfahren

  • Grid
    Freizeit-Tipps

    Freizeit-Tipp: Die Kokerei Zollverein mit einem Ehemaligen erkunden

    Führung „Meine Arbeit auf der Kokerei“ im Denkmalpfad Zollverein®

    Montag, 13. Februar 2017, 09.41 Uhr

    Eine Reise in die aktive Zeit der Kokerei Zollverein erleben die Teilnehmer der Führung „Meine Arbeit auf der Kokerei“ im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®. Dort zeigt am Sonntag, 19. Februar 2017, 15.00 Uhr, ein ehemaliger Kokereiarbeiter seinen früheren Arbeitsplatz und erzählt vom Arbeitsalltag inmitten von Lärm und Hitze.

    mehr erfahren

  • Grid
    Freizeit-Tipps

    Freizeittipp: Die Zeche Zollverein bei Nacht entdecken

    Führung „Nachtschicht auf Schacht XII“ im Denkmalpfad Zollverein®

    Montag, 06. Februar 2017, 09.47 Uhr

    Nachts standen die Förderbänder der Zeche Zollverein still, doch die Bergleute der „dritten Schicht“ ruhten nicht. Bei der Führung „Nachtschicht auf Schacht XII“ im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® am Samstag, 11. Februar 2017, 18.00 Uhr, erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über den nächtlichen Betrieb auf der Zeche.

    mehr erfahren

  • Grid
    Freizeit-Tipps Kultur und Events

    Wenn aus Passion eine Profession wird

    Die Essenerin Ulrike Hellermann gibt mit dem ChorWerk Ruhr ein Konzert auf dem Welterbe Zollverein

    Montag, 06. Februar 2017, 09.42 Uhr

    Schon zur Schulzeit am Gymnasium Werden hat Ulrike Hellermann ihre Leidenschaft fürs Singen entdeckt, anschließend machte sie ihr Hobby zum Beruf. Seit nunmehr 17 Jahren ist die Essenerin eine der starken Stimmen des ChorWerk Ruhr. Am 18. Februar tritt Hellermann mit dem vielfach ausgezeichneten Vokalensemble auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein auf.

    mehr erfahren

  • Grid
    Freizeit-Tipps

    Freizeittipp: Familienführung durch die Kokerei Zollverein

    Führung „Die Kokerei für Groß und Klein“ im Denkmalpfad Zollverein®

    Montag, 30. Januar 2017, 09.50 Uhr

    Der kommende Sonntag verspricht Spaß und Spannung für die ganze Familie: Bei der Führung „Die Kokerei für Groß und Klein“ im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® am Sonntag, 05. Februar 2017, 14.00 Uhr, können Kinder ab 5 Jahren und ihre Familien spielerisch die einst größte Zentralkokerei Europas erkunden.

    mehr erfahren

  • Grid
    Freizeit-Tipps Kultur und Events

    "Fingerdick Butter kann ich nicht ertragen"

    Kult-Autor Frank Goosen ist neben Folk-Musiker Stefan Stoppok am 19. Februar einer der Gäste bei #halbzwölf – sonntalk mit Peter Großmann auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein

    Freitag, 27. Januar 2017, 09.21 Uhr

    Als Kabarettist und Autor hat sich der gebürtige Bochumer Frank Goosen in den vergangenen 25 Jahren einen Namen weit über das Ruhrgebiet hinaus erarbeitet. Sei es als Teil des Duos „Tresen-lesen“ oder mit seinen Büchern „Liegen lernen“ und „Radio Heimat“, die in ihren Verfilmungen die Zuschauer in die Kinos lockten. Am 19. Februar ist Frank Goosen neben Folk-Musiker Stefan Stoppok einer der Gäste bei #halbzwölf – sonntalk mit Peter Großmann auf der Zeche Zollverein.

    mehr erfahren

  • Grid
    Freizeit-Tipps

    Freizeittipp: Die „schönste Zeche“ der Welt kennenlernen

    Führung „Über Kohle und Kumpel“ im Denkmalpfad Zollverein®

    Montag, 23. Januar 2017, 10.52 Uhr

    Spannende Bergbaugeschichte und einmalige Industriearchitektur erleben: Bei der Führung „Über Kohle und Kumpel“ im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® können Besucher mit einem Gästeführer täglich die einst größte und leistungsstärkste Steinkohlenzeche der Welt erkunden. Von Januar bis März wird die Führung montags bis freitags um 11.00 und um 14.00 Uhr angeboten, an den Wochenenden stündlich zwischen 11.00 und 16.00 Uhr. An den Wochenenden können internationale Gäste um 15.00 Uhr an der Führung in englischer Sprache teilnehmen. An ausgewählten Terminen findet die Führung auch in niederländischer Sprache statt.

    mehr erfahren

  • Grid
    Freizeit-Tipps Kultur und Events Stiftung Zollverein

    Gleich zweimal unter den Besten der Welt

    ChorWerk Ruhr präsentiert "Stabat Mater" auf der Kokerei Zollverein

    Freitag, 20. Januar 2017, 14.35 Uhr

    ESSEN. Internationale Spitze: Mit „Carré“ und „De Materie“ hat die US-amerikanische Presse gleich zwei Produktionen mit dem ChorWerk Ruhr unter die weltweit besten klassischen Aufführungen des Jahres 2016 gewählt. Am 18. Februar stellt das Vokalensemble sein aktuelles Programm „Stabat Mater“ auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein vor und sorgt damit für ein musikalisches Glanzlicht in der Region.

    mehr erfahren

Unterstützer und Förderer