Inhalt

Sie sind hier:

Home / Service / Presse

Zollverein® Konzerte: WDR 5 Schlag auf Schlag – in bester Tradition großer Unterhaltungs-Formate

Beliebte Radio-Show mit Stars wie Christine Prayon und Emmanuel Peterfalvi auf Zeche Zollverein

Veröffentlicht am Donnerstag, 21. September 2017, 00.00 Uhr

Es ist eine Show in bester Tradition großer Unterhaltungsformate: „WDR 5 Schlag auf Schlag“ kommt am 17. Oktober auf das UNESCO-Welterbe Zollverein. Bei Kabarett, Live-Musik, spannenden Talk-Runden und einem humorvollen Live-Hörspiel serviert Moderator Axel Naumer gemeinsam mit seinen prominenten Gästen einen satirischen Leckerbissen nach dem nächsten.

Zu den Stars des Abends gehören ganz zweifelsfrei Christine Prayon und Emmanuel Peterfalvi. Prayon begeistert in ihrer Rolle als Birte Schneider in der ZDF heute-show regelmäßig Millionen. Aber auch für ihr Soloprogramm wird die selbsternannte „Diplom-Animatöse“ von Kritikern wie Fans gleichsam gefeiert.

Emmanuel Peterfalvi ist ebenfalls vor allem aus dem Fernsehen bekannt. In seiner Paraderolle als schrulliger Reporter „Alfons“ sorgt er ausgestattet mit einem Puschel-Mikrofon und seinem säuselnden französischen Akzent schon seit einem Vierteljahrhundert für Lachsalven beim Publikum. Auch seine Sendung „Alfons und Gäste“ ist seit über zehn Jahren ein fester Bestandteil der deutschen TV-Landschaft. In seinem fünften Bühnenprogramm „Das Geheimnis meiner Schönheit“ widmet sich „Alfons“ zurzeit auf witzig-philosophische Art und Weise den mehr oder weniger tiefschürfenden Fragen des Lebens.

Für erstklassige Sounds sorgt zudem Geräusche-Macherin Nina Wurman, die auch aus den seltsamsten Utensilien überraschende Klänge zaubert. Und das große Schlag-auf-Schlag-Showorchester bietet Jazz vom Allerfeinsten. Tickets für die Show sind im Online-Shop auf www.adticket.de erhältlich.

Veranstaltung: WDR 5 Schlag auf Schlag
Termin: Sa., 17.10.2017
Zeit: 20 Uhr
Ort: UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Halle 12 [A12], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
Veranstalter: Stiftung Zollverein
Eintritt: 33 und 25 Euro [erm. 25 und 18 Euro] inkl. aller anfallenden Systemgebühren
Tickets: www.adticket.de, 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz; max. 0,60 € aus dem Mobilfunknetz), an allen bekannten Vorverkaufsstellen über ADticket / im RUHR.VISITORCENTER Essen in der Kohlenwäsche [A14] auf Zollverein
Informationen: www.zollverein-konzerte.de und auf Facebook
Pressekontakt: schüngelschwarz – Agentur für Kommunikation, E-Mail: pr.konzerte@zollverein.de, 0201 749 23 24

Var_03_each
Guido Werner
Var_03_each
Ronald Sold

Unterstützer und Förderer