Inhalt

Sie sind hier:

Home / Service / Presse

Winterzauber auf Zollverein

Die Zollverein® Eisbahn öffnet am 9. Dezember 2017

Veröffentlicht am Mittwoch, 17. Januar 2018, 15.18 Uhr

Das Eislaufvergnügen beginnt: Die ZOLLVEREIN® Eisbahn auf der Kokerei ist ab Samstag, 9. Dezember 2017, 10.00 Uhr, vier Wochen lang für Besucher geöffnet – am Abend zuvor (8. Dezember) wurde die diesjährige Saison spektakulär eingeläutet. Jolanta Nölle, Mitglied des Vorstands der Stiftung Zollverein, weihte die 150 Meter lange Eisbahn gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt Essen Thomas Kufen und dem Geschäftsführer des Marketing-Partners STEAG Fernwärme GmbH Michael Straus ein. Mit dabei war ein echter Eislaufprofi: Valentina Pahde aus der Show HOLIDAY ON ICE – die mit dem Programm „Atlantis“ vom 29. Dezember 2017 bis zum 2. Januar 2018 in Essen zu Gast ist – nutzte die beeindruckende Kulisse der illuminierten Kokerei, um sich auf der ZOLLVEREIN® Eisbahn schon einmal warmzulaufen.

Bis zum 7. Januar 2018 können Besucher entlang der imposanten Koksöfen, rostroten Rohre und hohen Kamine über das Eis gleiten. Eine Eisdisco lockt an zwei Samstagen musikbegeisterte Kufen-Künstler auf das Eis. Beim Eisstockschießen auf einer 180 Quadratmeter großen Fläche direkt neben der Eisbahn treten Gruppen, Familien und Freunde im sportlichen Wettkampf gegen einander an.

Auf der Kokerei Zollverein wurde einst bei mehr als 1.000 Grad Celsius Kohle zu Koks gebacken. Heute ist sie in der Winterzeit laut dem Reisemagazin Marco Polo „der wohl faszinierendste Ort zum Schlittschuhlaufen bundesweit“. In den vergangenen Jahren kamen rund 30.000 Besucher pro Saison zur Eisbahn. Für stimmungsvolles Ambiente sorgen Buden im kleinen Winterdorf, an denen sich Schlittschuhläufer mit Heißgetränken und Snacks stärken können. Nach Einbruch der Dunkelheit wartet auf die Eisläufer eine besondere Winterwunder-Atmosphäre, wenn die Industriearchitektur in rotem und blauem Licht erstrahlt.

Vor dem Ferienbeginn in Nordrhein-Westfalen (bis 22.12.17) ist die ZOLLVEREIN® Eisbahn montags bis freitags von 15.00 bis 20.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 22.00 Uhr und sonntags von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. In den NRW-Ferien (23.12.17–07.01.18) öffnet die Eisbahn montags bis freitags bereits um 10.00 Uhr. Am 24., 25. und 31. Dezember bleibt die Bahn geschlossen. An den Samstagen 16. Dezember 2017 und 6. Januar 2018 lädt die Eisdisco jeweils von 20.00 Uhr bis Mitternacht dazu ein, zu Disco-Klassikern aus drei Jahrzehnten entspannte Runden auf dem Eis zu drehen.

Das Eisstockschießen kann täglich als Firmenevent unter sportlicher Anleitung gebucht werden. Am Wochenende und in den Ferien steht die Eisstockfläche zusätzlich auch für Familien, Freunde oder Vereinsteams zur Verfügung. Eine rechtzeitige Anmeldung unter eisbahn@zollverein.de wird empfohlen, da die Nachfrage erfahrungsgemäß groß ist.

Zitate der Beteiligten

Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen:
„Die Eisbahn zeigt beispielhaft die Wandlungsfähigkeit des UNESCO-Welterbe Zollvereins. Wo einst viele Tausend Tonnen Koks produziert wurden, arbeiten heute wieder viele Menschen in ganz unterschiedlichen Branchen, genießen Kunst und Kultur oder verbringen hier ihre Freizeit. Jedes Jahr lockt die Eisbahn 30.000 Besucher aus nah und fern nach Essen. Damit ist die Eislaufbahn auch eine gute Werbung für die Stadt Essen.“

Michael Straus, STEAG Fernwärme GmbH:
„Ich freue mich, dass wir wieder Marketing-Partner der Stiftung Zollverein sind. So leisten wir als STEAG-Fernwärme unseren Beitrag, damit die Menschen in der Region vor dieser einmaligen Kulisse Schlittschuh laufen können.”

Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Mitglied im Vorstand der RAG-Stiftung:
„Zollverein ist wahrscheinlich DAS Wahrzeichen der Industriekultur im Ruhrgebiet, das auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Die Eisbahn trägt alljährlich zu seiner Belebung bei. Aus diesem Grund fördert die RAG-Stiftung die Eisbahn mit großer Überzeugung. Damit möglichst alle daran partizipieren können, ist Bestandteil unserer Förderung, dass Schülerinnen und Schülern aus dem Bezirk der Besuch der Eisbahn und damit ein unvergessliches Erlebnis ermöglicht wird.“

Nadine Matzat, Senior Product Manager HOLIDAY ON ICE:
„Wir von HOLIDAY ON ICE freuen uns sehr, dieses Jahr gemeinsam mit Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, die ZOLLVEREIN® Eisbahn eröffnen zu dürfen. Vor dieser einmaligen Kulisse möchten wir die Essener mit unserem Star-Gast Valentina Pahde auf die Show ATLANTIS einstimmen, die vom 29.12.2017 bis zum 02.01.2018 in der Grugahalle gastiert.“

Jolanta Nölle, Mitglied des Vorstands der Stiftung Zollverein:
„Ich freue mich, dass wir auch in dieser Saison 2017/18 dank der großzügigen Unterstützung unserer Partner und Sponsoren unser kinder- und familienfreundliches Preisniveau haben halten können und den Besuchern zusätzlich auch neue Schlittschuhe zum Verleih anbieten können. Unser besonderer Dank gilt der RAG-Stiftung, der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Stiftung Zollverein e. V. und der STEAG Fernwärme GmbH.“

Veranstaltung: ZOLLVEREIN® Eisbahn
Öffnungszeiten: 09.12.2017–07.01.2018, vor Ferienbeginn (09.12.–22.12.2017): Mo–Fr: 15–20 Uhr, Sa 10–22 Uhr, So 10–20 Uhr / in den Ferien (23.12.2017–08.01.2018): Mo–Fr: 10–20 Uhr, Sa 10–22 Uhr, So 10–20 Uhr / 24.12., 25.12. und 31.12.2017 geschlossen / an Eisdisco-Samstagen (16.12.2017 und 06.01.2018) 10–20 Uhr
Preise: Details siehe www.zollverein.de/eisbahn
Veranstalter: Stiftung Zollverein
Ort: ZOLLVEREIN® Eisbahn, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], Druckmaschinengleis [C74], Arendahls Wiese, 45141 Essen
Informationen: www.zollverein.de/eisbahn, eisbahn@zollverein.de, Fon 0201 2 4 6 8 1-777

Var_01_first
© Jochen Tack / Stiftung Zollverein

Unterstützer und Förderer