Inhalt

Sie sind hier:

Home / Service / Presse

Stimmgewaltig, köstlich und komisch

Radio-Legende „Manni“ Breuckmann, der Kabarettist Kai Magnus Sting und der Frauen-Chor Chantik sind am 27. August zu Gast bei #halbzwölf auf Zeche Zollverein

Veröffentlicht am Dienstag, 22. August 2017, 00.00 Uhr

Parallel zum kulinarischen Hochgenuss der Gourmetmeile Metropole Ruhr (24.-27. August) präsentiert das UNESCO-Welterbe Zollverein seinen Besuchern an diesem Sonntag (11.30 Uhr) auch einen köstlich-komischen Leckerbissen. Zu Gast bei #halbzwölf – sonntalk mit Peter Großmann sind der ehemalige Radio-Reporter „Manni“ Breuckmann, der Kabarettist Kai Magnus Sting und der Frauen-Chor Chantik.

„Ich hoffe, dass ich bei den diesmal sehr stimmgewaltigen Gästen noch zu Wort komme“, scherzt Moderator Peter Großmann. Der 54-Jährige kam selbst gerade erst ins Teenager-Alter, als „Manni“ Breuckmann 1972 zum ersten Mal ein Fußballspiel kommentierte. 36 Jahre am Stück berichtete er in der ARD-Bundesligakonferenz meist aus den Stadien des Reviers. Neben seinem Ex-Kollegen Werner Hansch gilt Breuckmann noch heute als „Stimme des Ruhrgebietes“. Bei #halbzwölf gibt er einige seiner schönsten Geschichten aus fast vier Jahrzehnten Fußball zum Besten.

Kai Magnus Stings berufliche Wurzeln liegen ebenfalls im Rundfunk. Doch längst fühlt sich der gebürtige Duisburger auch auf den Kabarettbühnen der Republik wie zu Hause. In Essen ist Sting nicht nur wegen seiner Solo-Programme und TV-Auftritte bekannt. In gleich zwei Spielzeiten von „Roncalli’s Panem et Circenses“ am Jagdhaus Schellenberg übernahm er die Hauptrolle und begeisterte dabei tausende Besucher. Ab Herbst tourt Sting mit seinem neuen Programm „Sonst noch was“ durchs Land. Auf Kostproben dürfen sich die Besucher von #halbzwölf bereits freuen.

Mal kraftvoll und mal sanft, doch stets mit beeindruckenden Stimmen präsentieren sich die Sängerinnen des Frauen-Chors Chantik. Ihr Repertoire reicht von gefühlvollen irischen Balladen über rhythmische afrikanische Lieder bis zum temperamentvollen finnischen Gesang. Tickets für die mittlerweile siebte Ausgabe von #halbzwölf sind im Vorverkauf und an der Tageskasse erhältlich.

Veranstaltung: #halbzwölf – sonntalk mit Peter Großmann
Termin: So, 27.08.2017
Zeit: Einlass 11 Uhr, Beginn 11.30 Uhr
Ort: UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Halle 12 [A12], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
Veranstalter: Stiftung Zollverein
Eintritt: 15 € [erm.: 9 €] inklusive aller anfallenden Gebühren
Tickets: Fon +49 180 6050400 [0,20 €/Anruf dt. Festnetz, mobil max. 0,60 €/Anruf], www.adticket.de https://www.adticket.de/halbzwolf-sonntalk-mit-Peter-Grossmann.html
Informationen: www.zollverein.de/halbzwoelf und www.facebook.com/halbzwoelf
Pressekontakt: schüngelschwarz – Agentur für Kommunikation, E-Mail: info@halbzwoelf.ruhr,
Fon 0201 749 23 24

Var_01_first
schüngelschwarz - Agentur für Kommunikation / Stiftung Zollverein

Unterstützer und Förderer