Inhalt

Sie sind hier:

Home / Service / Presse

Freizeittipp: Familienführung durch die Kokerei Zollverein

Führung „Die Kokerei für Groß und Klein“ im Denkmalpfad Zollverein®

Veröffentlicht am Dienstag, 22. August 2017, 10.03 Uhr

Das kommende Wochenende verspricht Spaß und Spannung für die ganze Familie: Bei der Führung „Die Kokerei für Groß und Klein“ im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® am Freitag, 25. August, und Sonntag, 27. August 2017, jeweils 14.00 Uhr, können Kinder ab 5 Jahren und ihre Familien spielerisch die einst größte Zentralkokerei Europas erkunden.

Die Familien folgen dem Weg der Kohle von der Anlieferung bis zur Verkokung und erfahren, wie auf der Kokerei Zollverein einst Steinkohle zu Koks veredelt wurde. Dabei fordern Spiele, Aufgaben und Rätsel kombinatorisches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen und den ganzen Körpereinsatz der Teilnehmer. Ein fachkundiger Gästeführer erklärt anhand von Modellen – wie beispielsweise dem Miniaturkoksofen – komplexe Produktionsprozesse auf kindgerechte Weise.

Die Teilnahme an der zweistündigen Führung kostet für einen Erwachsenen und eigene Kinder 14 Euro, für zwei Erwachsene und eigene Kinder 22 Euro. Treffpunkt ist am Infopunkt vor der Mischanlage auf dem Kokerei-Gelände. Eine Anmeldung unter Fon 0201 2 4 6 8 10 oder per E-Mail an denkmalpfad@zollverein.de ist erforderlich. Tickets sind außerdem im Online-Shop des Denkmalpfads ZOLLVEREIN® buchbar. Für die Teilnahme werden festes Schuhwerk und strapazierfähige sowie witterungsgerechte Kleidung unbedingt empfohlen.

Führung: „Die Kokerei für Groß und Klein. Familienführung für alle ab 5 Jahren“
Termin: Fr, 25.08.2017, und So, 27.08.2017, jeweils 14 Uhr
Teilnahmegebühr: 9,50 € [ermäßigt 6 €], Kinder und Jugendliche [5 bis 17 Jahre] 6 €, Familientickets: ein Erwachsener und eigene Kinder 14 €, zwei Erwachsene und eigene Kinder 22 €
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Infopunkt Kokerei, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], vor der Mischanlage [C70], Arendahls Wiese, 45141 Essen
Information und Anmeldung (unbedingt erbeten): Fon 0201 2 4 6 8 10, denkmalpfad@zollverein.de

Var_01_first
© Jochen Tack / Stiftung Zollverein

Unterstützer und Förderer