art education nature ausstellung barrierefrei bike close-circle facebook family fuehrung gastro greentour kokerei konzert legal mail-circle map money play plus-circle schlaegel shop special tanz-buehne ticket-circle traffic twitter vortrag whatsapp workshop zeche zeit chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up sort calendar close download external-link group index info language list mail menu newrelease pdf place plus search send share slides ticket time triangle-down triangle-up warning-circle warning-triangle zoom-in night photo pinterest vimeo youtube instagram
Besuch planen
Besuch planen
Erleben
Erleben
Eventlocations
Eventlocations
Über Zollverein
Über Zollverein

Zollverein erweitert Führungsangebote

Auf dem Welterbe starten die Guides wieder im Viertelstunden-Takt. Gesellschaft der Freunde und Förderer der Stiftung Zollverein verlost Tickets für eine Führung

Nach der Wiederaufnahme des Führungsbetriebs auf dem Welterbe vor einer Woche reagiert die Stiftung Zollverein nun auf die große Nachfrage und erhöht die Zahl der Führungen deutlich. Ab Donnerstag, 11. Juni, starten die Führungen über die Zeche (Führungstitel: „Über Kohle und Kumpel“) zwischen 11 und 16 Uhr im Viertelstunden-Takt. Die Führungen über die Kokerei („Durch Koksofen und Meistergang“) finden um 11.30, 12.30, 13.30 und 14.30 Uhr statt. Beide Führungsangebote dauern jeweils eine Stunde.

Bei den Angeboten wird die aktuell geltende Corona-Schutzverordnung eingehalten. „Wir legen selbstverständlich immer noch größten Wert darauf, unsere Besucherinnen und Besucher, aber auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen“, betont Prof. Heinrich Theodor Grütter, Vorstandsmitglied der Stiftung Zollverein. Neben einer reduzierten Gruppengröße wird darauf geachtet, dass eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen wird und sich die Gruppen nicht an engen Stellen des Denkmalpfads begegnen. Tickets sollten wenn möglich im Vorfeld über http://zollverein.ticketfritz.de reserviert werden. „In den vergangenen Tagen konnten wir uns davon überzeugen, dass unsere Konzepte funktionieren, wir werden auf jeden Fall unserer Verantwortung gerecht. Gleichzeitig freut es uns aber auch sehr, dass die Menschen nach der langen Zeit wieder so viel Freude daran haben, Zollverein zu besuchen“, sagt Grütter. „Deshalb fahren wir das Angebot jetzt hoch, nachdem die Führungen in den ersten Tagen schnell ausverkauft waren.“

Auch bei der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Stiftung Zollverein freut man sich darüber, dass das Leben aufs Welterbe zurückgekehrt ist. Der Verein, der zahlreiche Projekte auf Zollverein unterstützt, hat alle Karten für die Führung am Sonntag, 15. Juni 2020, um 15.15 Uhr reserviert und verlost die Tickets nun. Wer an der Verlosung von fünf mal zwei Karten teilnehmen möchte, sendet bis Freitag, 12. Juni, 8 Uhr, eine E-Mail an die Adresse info@zollverein.de (Betreff: „Freunde Zollverein“). Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

 

Veranstaltung: Führung „Über Kohle und Kumpel“

Termin: Donnerstag, 11.06., bis Sonntag, 14.06, täglich zwischen 11:00 und 16:00 Uhr im Viertelstunden-Takt

Veranstalter: Stiftung Zollverein

Teilnahmegebühr: 9,50 € (ermäßigt 6 €), Kinder und Jugendliche (5 bis 17 Jahre) 6 €, Familientickets: ein Erwachsener und eigene Kinder 14 €, zwei Erwachsene und eigene Kinder 22 €

Dauer: ca. eine Stunde

Tickets: online auf http://zollverein.ticketfritz.de und am Ticket-Punkt Forum

Veranstaltung: Führung „Durch Koksofen und Meistergang“

Termin: Donnerstag, 11.06., bis Sonntag, 14.06, täglich um 11:30, 12:30, 13:30 und 14:30 Uhr

Veranstalter: Stiftung Zollverein

Teilnahmegebühr: 9,50 € (ermäßigt 6 €), Kinder und Jugendliche (5 bis 17 Jahre) 6 €, Familientickets: ein Erwachsener und eigene Kinder 14 €, zwei Erwachsene und eigene Kinder 22 €

Dauer: ca. eine Stunde

Tickets: online auf http://zollverein.ticketfritz.de und am Info-Punkt Kokerei vor der Mischanlage

Die Führungen dauern eine Stunde. In den Gebäuden muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden und es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Zur eventuellen Rückverfolgung der Gäste werden gemäß den aktuellen Schutzrichtlinien die Kontaktdaten der Teilnehmenden erhoben.