art education nature ausstellung barrierefrei bike close-circle facebook family fuehrung gastro greentour kokerei konzert legal mail-circle map money play plus-circle schlaegel shop special tanz-buehne ticket-circle traffic twitter vortrag whatsapp workshop zeche zeit chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up sort calendar close download external-link group index info language list mail menu newrelease pdf place plus search send share slides ticket time triangle-down triangle-up warning-circle warning-triangle zoom-in night photo pinterest vimeo youtube instagram
Besuch planen
Besuch planen
Erleben
Erleben
Eventlocations
Eventlocations
Über Zollverein
Über Zollverein

Hinweis Corona-Pandemie

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie wurden viele Veranstaltungen, Führungs- und Freizeitangebote abgesagt. Aufgrund der Neuerungen im Infektionsschutzgesetz sind aktuell auch die Museen auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein geschlossen. Zollverein-Führungen finden nicht statt.

Das Corona-Testzentrum in Halle 12 öffnet weiter täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr, für einen Test ist die Vorlage des Personalausweises nötig. Eine Online-Reservierung der Testtermine wird empfohlen.

Bitte achten Sie auf tagesaktuelle Hinweise!

Weitere Informationen finden Sie auf www.zollverein.de/corona.

Corona-Notbremse“ stoppt Angebote auf Zollverein

Ruhr Museum und Red Dot Design Museum geschlossen. Digitale Angebote weiterhin buchbar. Neues Corona-Testzentrum in Halle 12 bleibt geöffnet.

Essen. Das Inkrafttreten der „Notbremse“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie führt auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in weiten Teilen zur vorübergehenden Einstellung des Betriebs für Besucherinnen und Besucher. Betroffen sind das Ruhr Museum mit seinen Außenstellen sowie das Besucherzentrum Ruhr in der Kohlenwäsche, das Red Dot Design Museum, das Phänomania Erfahrungsfeld und alle gastronomischen Betriebe auf dem Welterbe. Sie bleiben ab Samstag, 24. April 2021, vorläufig geschlossen. Eine Aufhebung der Maßnahmen im Rahmen der „Corona-Notbremse“ in der Stadt Essen erfolgt bei einer Unterschreitung des Sieben-Tage-Inzidenzwerts von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen.

„Auf dem Welterbe wurden bisher alle erdenklichen Maßnahmen ergriffenen, um die Sicherheit unseres Teams sowie der Besucherinnen und Besucher zu gewährleisten“, erklärt Prof. Dr. Hans-Peter Noll, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Zollverein. „Wir hoffen, dass die Regelungen im Rahmen der ‚Notbremse‘ nun dazu beitragen, die Pandemie in den Griff zu bekommen, damit wir bald verantwortungsvoll Schritt für Schritt zurück in Richtung Normalität gehen können.“

Erst vor wenigen Tagen wurde auf Zollverein in Halle 12 ein Corona-Testzentrum eröffnet. Alle Bürgerinnen und Bürger können hier durch geschultes Personal kostenlose Schnelltests durchführen lassen. Das Angebot wird fortgeführt, täglich von 10 bis 16 Uhr sind Tests möglich, die Vorlage des Personalausweises ist dafür nötig. Eine Online-Reservierung der Testtermine wird empfohlen.

In den vergangenen Monaten wurden zahlreiche digitale Angebote entwickelt, um das UNESCO-Welterbe Zollverein auch während des Lockdowns erlebbar zu machen. Dazu zählen zum Beispiel eine Gruppenführung über das Videokonferenzsystem Zoom und ein virtueller Besuch des Denkmalpfads. Informationen dazu auf www.zollverein.de/digital.

Weiterhin zugänglich bleiben die Freiflächen des Welterbe-Geländes sowie der Zollverein-Park. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, sich an die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln zu halten.

Infos und
Kontakt

Hinweis Corona-Pandemie

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie wurden viele Veranstaltungen, Führungs- und Freizeitangebote abgesagt. Aufgrund der Neuerungen im Infektionsschutzgesetz sind aktuell auch die Museen auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein geschlossen. Zollverein-Führungen finden nicht statt.

Das Corona-Testzentrum in Halle 12 öffnet weiter täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr, für einen Test ist die Vorlage des Personalausweises nötig. Eine Online-Reservierung der Testtermine wird empfohlen.

Bitte achten Sie auf tagesaktuelle Hinweise!

Weitere Informationen finden Sie auf www.zollverein.de/corona.