100 jahre bauhaus im westen

Folkwang Universität der Künste

Installation von Young-Jae Lee

Körper zu Körper – Material zu Form

Young-Jae Lee präsentiert ihre eigenen Keramiken sowie Werke ausgewählter Künstler aus Breslau und Seoul. In der Trichterebene der Mischanlage verbinden sich die Kunstwerke zu einer beeindruckenden Rauminstallation.

In Korrespondenz dazu wird die Konzeptkünstlerin Eun-Mee Lee eine spezielle Installation im Raum entwickeln.

Eine vorläufige Übersicht zu allen Veranstaltungen des Festivals finden Sie hier.

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
So 26.05.
  • 12:00
  • Dauer8 h
Preise
  • Eintrittfrei
Zeiten
  • Laufzeit:

    24.05.–30.06.2019

Werkstattbesuch
  • Ein öffentlicher Besuch der Keramischen Werkstatt Margarethenhöhe ist nach vorheriger Anmeldung am 15.06. oder am 22.06.2019 jeweils um 15:00 Uhr möglich.

Ort und
Kontakt

Ort
  • Mischanlage

    UNESCO-Welterbe Zollverein

    Areal C [Kokerei], Mischanlage [C70], Trichterebene

    Kokereiallee 71

    45141 Essen

Kontakt
Veranstalter
  • Folkwang Universität der Künste in Kooperation mit dem Ruhr Museum, Stiftung Zollverein, Folkwang Museum und der Klassikstiftung Weimar

Sonstige
Infos

Hinweis
  • Im Dialog zu der Präsentation in der Mischanlage hat Young-Jae Lee die Ausstellung „Körper zu Körper“ für das Museum Folkwang entwickelt: Vom 23. Mai bis 17. Juli präsentiert sie im Gartensaal des Museums ihre „Spinatschalen“ – eine Werkgruppe, die seit 2008 in Auseinandersetzung mit der Geschichte der Teeschale entstanden ist.

Empfehl­ungen
und Tipps