Stiftung Zollverein

Pithead – Fotografien von Fatih Kurceren

Aktuelle Fotografie im Ruhrgebiet. Pixelprojekt auf Zollverein

Im Rundeindicker der Kohlenwäsche präsentiert die Stiftung Zollverein in Kooperation mit dem Pixelprojekt Ruhrgebiet und dem Ruhr Museum Fotografien von Fatih Kurçeren.

Die Bildserie „pithead“ zeigt junge Menschen und ihr Lebensumfeld im Ruhrgebiet: Orte jenseits touristischer oder industriegeschichtlicher Attraktionen. Dabei offenbart Fatih Kurçeren fast nebenbei eine neue multikulturelle Gesellschaft auf der Suche nach sich selbst.

Die gemeinsame Ausstellungsreihe „Aktuelle Fotografie im Ruhrgebiet. Pixelprojekt auf Zollverein“ der Stiftung Zollverein und des Pixelprojekt_Ruhrgebiet konzentriert sich auf zeitgenössische Positionen und Ruhrgebietsthemen im weitesten Sinne. Eine Jury wählt die Arbeiten aus, zu ihr gehören Vertreterinnen und Vertreter des Museum Folkwang, der Folkwang Universität der Künste, des Ruhr Museums sowie des Historischen Archivs Krupp.

Das Pixelprojekt_Ruhrgebiet wurde 2002 vom Fotografen Peter Liedtke entwickelt und 2003 auf Initiative von damals 26 freien Fotografinnen und Fotografen gegründet. Es ist ein nicht kommerzielles Projekt, das hervorragende fotografische Serien zu einzelnen Aspekten der Region Ruhrgebiet sammelt, strukturiert und auf einer Internetseite sichtbar macht. Über die neu aufgenommenen Serien entscheidet eine Jury. Die mehr als 10.000 Bilder der Sammlung widmen sich Themen wie Ökologie, Soziales, Kultur, Stadt, Wohnen, Sport, dem wirtschaftlichen Wandel und vor allem den Menschen in der Region Ruhrgebiet.

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
So 04.12.2022
  • 10:00
  • Dauer 8 h
Preise
  • Erwachsene 2 €
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie Schülerinnen, Schüler und Studierende unter 25 Jahren frei
Der Eintritt in die Ausstellung ist in allen Kombitickets mit dem Portal der Industriekultur enthalten.
Zeiten
  • 30.10.2022–12.03.2023

    täglich 10:00–18:00 Uhr*


    * am 24., 25. und 31.12. geschlossen

Ort und
Kontakt

Ort
  • Rundeindicker in der Kohlenwäsche

    UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen

    Orientierungsplan Zollverein


    Anreise mit dem Auto

    Parkplätze A1 und A2, Zufahrt über Fritz-Schupp-Allee oder Bullmannaue

    Google Maps


    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    Straßenbahn 107 (Haltestelle: Zollverein) und Bus 183 (Haltestelle: Kohlenwäsche)

    Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Kontakt
Veranstalter
  • Stiftung Zollverein und Pixelprojekt_Ruhrgebiet im Kooperation mit dem Ruhr Museum

Sonstige
Infos

Koorperationspartner
Förderer
Projektförderer

Empfehl­ungen
und Tipps