Denkmalpfad Zollverein

Meine Arbeit auf der Kokerei

Zeitzeugenführung mit Geschichten aus erster Hand

Die ehemals größte Zentralkokerei Europas beschäftigte an die tausend Arbeiter, die bei Lärm und Hitze täglich rund um die Uhr im Einsatz waren. Gemeinsam mit einem Kokereiarbeiter im Ruhestand erschließen die Besucher die imposante Anlage und erfahren aus erster Hand, wie auf der „schwarzen Seite“ pro Tag rund 11.000 Tonnen Kohle zu Koks veredelt wurden.

Außerdem vermittelt der Zeitzeuge auf anschauliche Weise, welche chemischen Nebenprodukte auf der „weißen Seite“ bei der Verkokung anfielen und wofür diese verwendet wurden. Dazu hören die Teilnehmer viele persönliche Geschichten über den Arbeitsalltag auf der Kokerei und erfahren, was sich hinter Begriffen wie „Löschen“ und „Wolkenmachen“ verbirgt.

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
So 27.01.
    • Dauer2 h
    Tickets
    Preise
    • Erwachsene9,50 € (erm. 6 €)
    • Kinder und Jugendliche (5–17 Jahre)6 €
    • Familienticket I22 €
    • Familienticket II14 €
    Auch als Geschenk-Gutschein erhältlich.
    Gruppenführungen
    • Termine für Gruppenführungen (max. 20 Personen) sind individuell buchbar.

      Fremdsprachen auf Anfrage.

      Bitte senden Sie uns eine E-Mail.

    Gruppenführungen
    • Preis pro Gruppe (max. 20 Personen)ab 120 €

    Ort und
    Kontakt

    Treffpunkt
    • Infopunkt Kokerei

      UNESCO-Welterbe Zollverein

      Areal C [Kokerei], vor der Mischanlage [C70]

      Kokereiallee 71

      45141 Essen

    Kontakt

    Sonstige
    Infos

    Organisatorische Hinweise
    • Wir empfehlen Ihnen, festes Schuhwerk und strapazierfähige sowie witterungsgerechte Kleidung zu tragen.
    • Für Einzelbesucher: Bitte melden Sie sich zu den öffentlichen Führungen unbedingt telefonisch oder per E-Mail an. Andernfalls können wir Ihre Teilnahme nicht garantieren. Fast alle Führungen sind auch als Gruppenführung an einem Termin Ihrer Wahl buchbar.
    • Bei einer Gruppengröße ab zehn Personen empfehlen wir die Buchung individueller Gruppenführungen. Spezielle Wünsche zu Führungsdauer und Themenschwerpunkten können berücksichtigt werden. Auch zu fremdsprachigen Führungen sowie den Angeboten für Schulklassen und Kindergartengruppen beraten wir Sie gerne.

    Empfehl­ungen
    und Tipps