Lit.RUHR 2019

Herbstbunt

Mit Thomas Gottschalk durch den Herbst des Lebens

65 ist die neue 45? Oder doch nicht? Der Kampf gegen die Pfunde, 40 Tage ohne Alkohol, ein kaputtes Knie und ach, die Bandscheibe, das Haus brennt ab, und nach 40 Jahren Ehe ist das Zusammenleben plötzlich nicht mehr ganz so einfach. Der große Entertainer Thomas Gottschalk nimmt den Kampf gegen die Vergreisung gelassen: „Das ist meine letzte große Herausforderung. Ich werde sie bewältigen – top, die Wette gilt!“

Aber Thomas Gottschalk würde sich selbst nicht treu bleiben, würde er auch diese neuen Herausforderungen nicht mit Humor nehmen. Nachdenklich, witzig, lebensklug und selbstironisch, wie man es von ihm kennt, blickt er in seinem neuen Buch „Herbstbunt. Wer nur alt wird, aber nicht klüger, ist schön blöd“ auf all das, was das Älterwerden eben so mit sich bringt. Gelassenheit und eine gute Portion Optimismus gehören in jedem Fall dazu und was noch, das wird er an diesem Abend bestimmt verraten! 

Es moderiert Jörg Thadeusz.

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
Do 10.10.
  • 20:00
  • Dauer 2 h
Preise
  • Vorverkauf 18 €
  • Vorverkauf ermäßigt 14 €
  • Abendkasse 25 €
  • Abendkasse ermäßigt 21 €
Alle VVK-Preise verstehen sich zuzüglich Gebühren.
Tickets
  • unter www.westticket.de, unter 0211 274000 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Ort und
Kontakt

Ort
  • Halle 5

    UNESCO-Welterbe Zollverein

    Areal A [Schacht XII], Halle 5 [A5]

    Gelsenkirchener Straße 181

    45309 Essen


Kontakt

Sonstige
Infos

Organisatorische Hinweise
  • Während des Festivals erhalten Sie am Infopunkt Parkplatz A2 täglich von 10:00–21:00 Uhr Tickets und Informationen rund um die lit.RUHR.
  • Barrierefreie Angebote sind ein Anliegen der lit.RUHR, deswegen werden in diesem Jahr 13 Veranstaltungen in Gebärdensprache übersetzt, weitere Informationen finden Sie auf unter www.lit.ruhr/Barrierefreiheit.
  • Bitte abonnieren Sie den Newsletter unter www.lit.ruhr. Er informiert Sie über etwaige Änderungen des Programms und mögliche Zusatzveranstaltungen.

Empfehl­ungen
und Tipps