#halbzwölf | sonntalk

#halbzwölf im Dezember 2020

Ruhrgebiets-Frühschoppen

ARD-Moderator Peter Großmann lädt Revier-Legenden aus Sport, Kunst und Kultur zum Talk jenseits aller Konventionen auf die Zeche Zollverein ein. Im Dezember ist Purple Schulz zu Gast.

In der Reihe #halbzwölf, die Peter Großmann eigens für die Stiftung Zollverein entwickelt hat, lässt er die schöne Ruhrgebietstradition des Frühschoppens wieder aufleben. „#halbzwölf ist bunt, durcheinander, chaotisch und jedes Mal anders. Von Musik über Kabarett bis zu unterhaltsamen Gesprächsrunden ist alles dabei“, so beschreibt der Moderator und Gastgeber das Format.

In der Vorweihnachtsausgabe seiner Show begrüßt Peter Großmann den Musiker Purple Schulz aus Köln, der mit Songs wie „Verliebte Jungs“ oder „Kleine Seen“ ein Stück deutsche Popmusikgeschichte schrieb.

Schutzmaßnahmen 

Die Gesundheit aller Besucher des UNESCO-Welterbes Zollverein steht an erster Stelle. Die Durchführung von Veranstaltungen erfolgt entsprechend dem jeweiligen Stand der Corona-Schutz-Verordnung NRW, demnach muss mit einer kurzfristigen Absage der Veranstaltung gerechnet werden.

Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist – außer an Ihrem Sitzplatz – verpflichtend.

Um den Ablauf vor Ort zu erleichtern bitten wir Sie darum, das Formular zur Besucherdatenerfassung ausgefüllt zur Veranstaltung mitzubringen. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Zum Frühschoppen gehört eigentlich auch Verpflegung. In Zeiten von Corona halten wir die Regeln und Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie im Auge. Daher können leider keine Snacks und Getränke angeboten werden.

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
So 13.12.2020
  • 11:30
  • Dauer 1,25 h
Preise
  • Eintritt 15 €
  • ermäßigt 9 €
inkl. Gebühren
Tickets
  • unter 0180 6050400 (kostenpflichtig), auf www.reservix.de, an allen Vorverkaufsstellen und im Besucherzentrum Ruhr in der Kohlenwäsche​

Ort und
Kontakt

Ort
  • Halle 12

    UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen


    Anreise mit dem Auto

    Parkplätze A1 und A2, Zufahrt über Fritz-Schupp-Allee oder Bullmannaue

    Google Maps


    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    Straßenbahn 107 (Haltestelle: Zollverein) und Bus 183 (Haltestelle: Kohlenwäsche)

    Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Kontakt
Veranstalter
  • Stiftung Zollverein

Empfehl­ungen
und Tipps