Ruhr Museum

Erinnerungen an vergangene Zeiten im Ruhrgebiet

Führung für Menschen mit Demenz durch die Dauerausstellung des Ruhr Museums

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, reduziert die Stiftung Zollverein bis auf Weiteres die Angebote auf dem Welterbe und sagt Veranstaltungen ab. Das Ruhr Museum bleibt daher zunächst bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.

Ausgewählte Museumsobjekte und Handstücke zum Berühren laden dazu ein, sich an persönliche Erfahrungen und Erlebnisse vergangener Zeiten zu erinnern.

Die speziell entwickelten Führungen für Menschen mit Demenz durch die Dauerausstellung bieten Museumserlebnisse mit der Möglichkeit, an noch vorhandene Erinnerungen anzuknüpfen.

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
Mo 30.03.
    • Dauer 2 h
    Preise
    • Teilnahme 10 € pro Person
    (inklusive Eintritt und Begleitperson, max. 8 Menschen mit Demenz plus Begleitpersonen)

    Ort und
    Kontakt

    Treffpunkt
    • Ruhr Museum

      UNESCO-Welterbe Zollverein

      Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Eingang Anlieferung

      Fritz-Schupp-Allee 14 (direkte Vorfahrt möglich)

      45141 Essen

    Info und Anmeldung
    Veranstalter
    • Ruhr Museum

    Sonstige
    Infos

    Organisatorische Hinweise
    • Die Führung ist auch individuell für eine Gruppe buchbar.
    • Maximal 8 Menschen mit Demenz plus Begleitperson

    Empfehl­ungen
    und Tipps