lit.RUHR 2021

Born and raised im Ruhrgebiet

Mona Ameziane und Jörg Thadeusz über Herkunft und Biografie

Zuhause ist für die 1LIVE-Moderatorin und Literaturkritikerin Mona Ameziane der Norden des Ruhrgebiets, aber auch der Norden Marokkos.

In ihrem erstenBuch Auf Basidis Dach erzählt sie vom Aufwachsen zwischen zwei Kulturen, die mehr zu trennen scheint als drei Stunden Flugzeit, von abenteuerlichen Taxifahrten durchs Atlasgebirge und von einer leeren Dachterrasse voller Erinnerungen.

Jörg Thadeusz wuchs ebenfalls im Ruhrgebiet auf. Nach einem abgebrochenen Geschichtsstudium in Bochum startete der Sohn eines Elektrikers und einer Friseurin seine erfolgreiche Karriere als Journalist, Moderator und Autor („Alles schön”, „Wie riecht die Queen?”). Ameziane und Thadeusz verbindet eine enge Beziehung zum Ruhrgebiet. Wie sehr hängt ihr Herz an der Region? Und wieso haben sie sie beide verlassen?

Ein Abend über Heimat im Pott, Herkunftund zwei besondere Biografien. Die Moderation übernimmt Marie-Christine Knop.

Die Lesung findet im Rahmen der lit.RUHR 2021statt, die vom 05. bis 10. Oktober 2021 auf dem Welterbe zu erleben ist. Einen Überblick über das gesamte Programm des internationalen Literaturfests auf Zollverein finden Sie hier.

 

Aktueller Hinweis

Bitte beachten Sie die Vorgaben der derzeit gültigen Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Die aktuellen Regelungen je nach Inzidenzstufe vor Ort werden auf https://www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw aufgeführt

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
Fr 08.10.2021
  • 19:00
  • Dauer 1,5 h
Preise
  • VVK (zzgl. Gebühren) 18 €
  • VVK (ermäßigt, zzgl. Gebühren) 14 €
  • AK 25 €
  • AK (ermäßigt) 21 €
Tickets
  • Tickets für die Lit.RUHR erhalten Sie auf www.westticket.de, telefonisch unter 0211 27400 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

     

Ort und
Kontakt

Ort
  • Halle 12

    UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen

     

    Anreise mit dem Auto

    Parkplätze A1 und A2, Zufahrt über Fritz-Schupp-Allee oder Bullmannaue

    Google Maps

     

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    Straßenbahn 107 (Haltestelle: Zollverein) und Bus 183 (Haltestelle: Kohlenwäsche)

    Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Kontakt
Veranstalter
  • Lit.RUHR ist ein Projekt der

    litissimo gGmbH

    zur Förderung der Literatur und Philosophie

    Maria-Hilf-Straße 15–17

    50677 Köln

Sonstige
Infos

Partner der Lit.RUHR 2021
  • Die lit.RUHR 2021 wird gefördert durch die Brost-Stiftung, Evonik, die RAG-Stiftung und die Stiftung Mercator. Sponsoren des Festivals sind die Sparkasse Essen und die Messe Essen, Förderer ist die Aktion Mensch, Kooperationspartner sind die Stiftung Zollverein, die Bundeszentrale für politische Bildung, das Kulturamt der Stadt Essen, das Sheraton Hotel Essen, die Privatbrauerei Stauder sowie das Essener Lesebündnis.
  • Medienpartner sind die Funke Mediengruppe und WDR5.

Empfehl­ungen
und Tipps