Ruhr Museum

Biparcours-App

Interaktive Rallye durchs Ruhr Museum für Smartphone und Tablet

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, reduziert die Stiftung Zollverein bis auf Weiteres die Angebote auf dem Welterbe und sagt Veranstaltungen ab. Das Ruhr Museum bleibt daher zunächst bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.

Mit der kostenlosen Biparcours-App „Das Ruhr Museum auf Zollverein“ können Schüler ab zwölf Jahren Dauerausstellung und Industrienatur auf Zollverein mit eigenem Smartphone erkunden.

Die vier interaktiven Handy-Rallyes enthalten Quizfragen, Such- und Sortieraufgaben und Informationen. Sie führen durch das Ruhr Museum und den Zollverein-Park. Die Biparcours-App funktioniert komplett offline, nachdem die Inhalte mit Hilfe eines QR-Codes auf das Smartphone geladen wurden. Dafür steht im Ruhr Museum ein zugangsfreier WLAN-Hotspot zur Verfügung. Erhältlich in Deutsch, Englisch, Niederländisch, Spanisch, Französisch, Arabisch, Albanisch, Kroatisch/Bosnisch, Serbisch und Farsi/Dari. Geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene können sich mit der kostenlosen Biparcours-App mit ihrer neuen Heimat – dem Ruhrgebiet – auseinandersetzen. 


Zeiten und
Preise

Nächster Termin
Mo 30.03.
    • Dauer 8 h
    Preise
    • Schüler ab 12 Jahren kostenlos
    • Geflüchtete kostenlos
    Der Eintritt ins Museum ist für Schulklassen und Geflüchtete frei.
    Dauer
    • Der Rundgang mit der App durch das Ruhr Museum und den Zollverein-Park dauert circa 2 h. Informationen zur App erhalten Sie während der Öffnungszeiten des Museums täglich von 10–18 Uhr.



    Preise – Gruppenführungen
    • Schulklassen frei

    Ort und
    Kontakt

    Treffpunkt
    • Ruhr Museum

      UNESCO-Welterbe

      Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14]

      Counter 24m Ebene

      Gelsenkirchener Straße 181

      45309 Essen

    Kontakt
    Veranstalter
    • Ruhr Museum

    Empfehl­ungen
    und Tipps