Lit.RUHR 2019

Besser zu früh freuen als überhaupt nicht!

Ildikó von Kürthy stellt mit Cordula Stratmann ihren neuen Roman vor

Was soll denn jetzt noch kommen? Judith ist fast 50 und auf diese Frage fällt ihr leider keine zufriedenstellende Antwort ein. Die Kinder sind groß, ihr Mann ist in die Jahre gekommen und von der Liebe und dem Bindegewebe wollen wir mal ganz schweigen.

Dann stirbt ihre Mutter und Judith kehrt nach 20 Jahren in die alte Heimat zurück, wo sie ein gut gehütetes Geheimnis, ein leeres Grab und einen Haufen Hoffnungen zurückgelassen hat. Eine Jugendliebe funkelt vielversprechend, eine Urne macht Umwege und Judith stellt fest, dass es besser ist, sich zu früh zu freuen als überhaupt nicht. Judith ist die herrlich unangepasste Protagonistin in Ildikó von Kürthys neuem Roman. Gemeinsam mit Cordula Stratmann stellt sie „Es wird Zeit“ vor und spricht mit ihr über Schuld und Freundschaft, Älterwerden und Jungbleiben, die Liebe und den Tod und darüber, dass am Ende nichts verloren gehen kann.

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
Fr 11.10.
  • 20:00
  • Dauer 2 h
Preise
  • Vorverkauf 16 €
  • Vorverkauf ermäßigt 12 €
  • Abendkasse 21 €
  • Abendkasse ermäßigt 17 €
Alle VVK-Preise verstehen sich zuzüglich Gebühren.
Tickets
  • unter www.westticket.de, unter 0211 274000 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Ort und
Kontakt

Ort
  • Halle 12

    UNESCO-Welterbe Zollverein

    Areal A [Schacht XII], Halle 12 [A12]

    Gelsenkirchener Straße 181

    45309 Essen

Kontakt

Sonstige
Infos

Organisatorische Hinweise
  • Während des Festivals erhalten Sie am Infopunkt Parkplatz A2 täglich von 10:00–21:00 Uhr Tickets und Informationen rund um die lit.RUHR.
  • Barrierefreie Angebote sind ein Anliegen der lit.RUHR, deswegen werden in diesem Jahr 13 Veranstaltungen in Gebärdensprache übersetzt, weitere Informationen finden Sie auf unter www.lit.ruhr/Barrierefreiheit.
  • Bitte abonnieren Sie den Newsletter unter www.lit.ruhr. Er informiert Sie über etwaige Änderungen des Programms und mögliche Zusatzveranstaltungen.

Empfehl­ungen
und Tipps