ARKA Kulturwerkstatt

Ausstellung: 50 Elefanten

Kohlezeichnungen auf Leinwand und Papier von Herbert Siemandel-Feldmann

Elefanten auf Zollverein! In Kooperation mit dem NABU zeigt die ARKA-Kulturwerkstatt beeindruckende Zeichnungen des Essener Künstlers Herbert Siemandel-Feldmann.

Seit 2007 verbrachte der Essener Künstler Herbert Siemandel-Feldmann immer wieder viele Wochen zur Tierbeobachtung in Namibia. Fasziniert von den Motiven in freier Wildbahn entstehen im Atelier Tierzeichnungen, ganz oder als Porträtausschnitt, die den Betrachter das Erlebnis der Beobachtung und den Tiercharakter gleichermaßen nachvollziehen lassen. 

In der Ausstellung „50 Elefanten“ wird mit einer großen Wandinstallation auch auf das Problem des Elfenbeinhandels aufmerksam gemacht, dem immer noch rund 50 Tiere pro Tag zum Opfer fallen. Neben großformatigen Arbeiten auf Leinwand, bilden 50 Elefantenporträts, gezeichnet auf Büttenpapier, einen massiven Bildblock von circa 30 Quadratmetern, dem sich der Betrachter nur unschwer entziehen kann.

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
Fr 19.07.
  • 16:00
  • Dauer 3 h
Preise
  • Eintritt frei
Laufzeit
  • 07.07.–25.08.2019

Ort und
Kontakt

Ort
  • ARKA Kulturwerkstatt

    UNESCO-Welterbe

    Areal A [Schacht XII], Halle 12 [A12]

    Gelsenkirchener Straße 181

    45309 Essen

Kontakt

Empfehl­ungen
und Tipps