Zollverein-Führungen

Aus der Steigerstube – Maloche und Dönekes online

Geschichten vom Pütt

Früher schufteten sie auf Zollverein und holten die Kohle aus der Erde, heute sitzen sie zwischen Kameras, Computern, Monitoren und erzählen aus ihrem aufregenden Arbeitsleben: Beim Online-Angebot „Aus der Steigerstube“ berichten ehemalige Bergleute, wie es früher auf der „schönsten Zeche der Welt“ zuging, als die Maschinen ohrenbetäubend lärmten und das heutige Welterbe noch eine verbotene Stadt war.

Von zu Hause aus können bis zu 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei diesem individuell buchbaren Gruppenangebot zwei Stunden lang Bergbau-Atmosphäre erleben. Dafür wird das Videokonferenzsystem Zoom genutzt. Ein echter „Zollvereiner“ erzählt im Steigerstuben-Studio live aus seinem Arbeitsalltag unter und über Tage, gibt das eine oder andere Döneken zum Besten. Fragen sind erwünscht, ganz wie bei den Führungen vor Ort auf dem Welterbe.

Der Bergmann, der auf Zollverein gelernt oder gearbeitet hat, führt mit Fotos, Grafiken und Videosequenzen durch die Geschichte der 1986 stillgelegten Zeche. Er gibt sehr persönliche Einblicke in eine Arbeitswelt, die ihre eigenen Regeln, Sitten und Herausforderungen besaß. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren zum Beispiel, wie eine Schicht ablief, wie die Bergleute möglichen Gefahren begegneten und wie sie miteinander umgingen.

Der ehemalige Kumpel verrät auch spannende und bewegende Momente aus seiner langjährigen Laufbahn. Und natürlich darf der Humor nicht fehlen: Lustige Anekdoten sind fester Bestandteil, ebenso der Austausch zwischen dem Steiger und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Zeiten und
Preise

Nächster Termin
Mo 20.09.2021
    • Dauer 2 h
    Preise
    • Gebühr 130 €
    für maximal 20 Personen
    Zeiten
    • Termine für die Führung können individuell vereinbart werden.

    Voraussetzung
    • internetfähiger Rechner oder Tablet

    Ort und
    Kontakt

    Ort
    • Die Führung findet online statt.

    Kontakt
    Veranstalter
    • Denkmalpfad Zollverein

    Empfehl­ungen
    und Tipps