Zeche Zollverein

Sprache

Meta-Navigation

zurück zur Startseite

Inhalt

Sie sind hier:

Home / Alle Angebote des Welterbes

57 Angebote Hinweis zur Vorfilterung

Filtern nach Wochentage und/oder Datum:

Datum wählen

Filteroptionen im Überblick:

Nutzen Sie unseren Filter, um das für Sie passende Angebot zu finden.

Ihre aktuelle Filtereinstellung:

Angebote für...:
Erwachsene
Anbieter: simply out tours

Radführung rund um Zollverein

Zechengeschichte per Rad erkunden

Termine: 03.10., 21.10. und 11.11.2017 / Di 14.30 Uhr und Sa 10.30 Uhr / Dauer: 2,5 Std.

Die Radführung über die ehemalige Bahntrasse bietet die Gelegenheit, das Welterbe und seine Umgebung in nur zweieinhalb Stunden zu erkunden.

mehr erfahren

Anbieter: Ruhr Museum

Ingenieure und Archäologen. Koloniale Archäologie als Wissenskultur in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts

Vortrag des Ruhr Museums zum Thema „Archäologie“

Termine: 14.11.2017 / Di 18 Uhr

In seinem Vortrag „Ingenieure und Archäologen“ informiert Dr. Eike-Christian Heine über die koloniale Archäologie als Wissenskultur in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

mehr erfahren

Anbieter: Sonstige

Tipp der Woche: 18. Weltblicke

Festival für Abenteuer, Reisen und Fotografie mit kostenfreier Foto- und Reisemesse

Termine: 18. und 19.11.2017 // Sa 10–22.30 Uhr und So 11–22.30 Uhr / Fotoseminar Sa 10–13 Uhr / Foto- und Reisemesse Sa und So 10–20 Uhr

Auch in diesem Jahr hat das „Weltblicke“-Festival wieder sieben Live-Multivisionsshows international bekannter Fotografen und Abenteurer wie Peter Gebhard und Gregor Siebök im Gepäck.

mehr erfahren

Anbieter: Ruhr Museum

„Durch die Lappen gehen“ – Mit Sprichwörtern durch die Geschichte des Ruhrgebiets

Themenführung durch die Dauerausstellung des Ruhr Museums

Termine: 26.11.2017 / So 11 Uhr / Dauer: 1 Std.

Auf anschauliche Weise verknüpft die Führung die Herkunft von geläufigen Redewendungen mit den kulturgeschichtlichen Bedeutungen der Ausstellungsobjekte zur Geschichte der Region.

mehr erfahren

Anbieter: Stiftung Zollverein

Freya Najade „Jazorina – postindustrielle Landschaften“

Fotografien

Termine: 27.10.2017–25.02.2018 / täglich 10–18 Uhr, am 24., 25. und 31.12. geschlossen

Künstliche Natur und Brüche zwischen Alt und Neu: Die in London lebende Fotokünstlerin Freya Najade zeigt in ihren Fotografien eindrucksvoll den Einfluss des Menschen auf die Umwelt. Vom 28. Oktober 2017 bis zum 25. Februar 2018 können sich...

mehr erfahren

Unterstützer und Förderer

nach oben