Zeche Zollverein

Sprache

Meta-Navigation

zurück zur Startseite

Inhalt

Sie sind hier:

Home / Alle Angebote des Welterbes

14 Angebote Hinweis zur Vorfilterung

Filtern nach Wochentage und/oder Datum:

Datum wählen

Filteroptionen im Überblick:

Nutzen Sie unseren Filter, um das für Sie passende Angebot zu finden.

Ihre aktuelle Filtereinstellung:

Angebote für...:
Erwachsene
Anbieter:
Stiftung Zollverein
Anbieter: Stiftung Zollverein

Zollverein® Eisbahn

"Der wohl faszinierendste Ort zum Schlittschuhlaufen bundesweit"

Termine: 09.12.2017–07.01.2018 // vor Ferienbeginn [bis 22.12.]: Mo–Fr 15–20 Uhr, Sa 10–22 Uhr und So 10–20 Uhr / in den Ferien [ab 23.12.]: Mo–Fr 10–20 Uhr, Sa 10–22 Uhr und So 10–20 Uhr, am 26.12. und 01.01. 13–20 Uhr, am 24., 25. und 31.12. geschlossen // Eisdisco: Sa, 16.12. und 06.01., 20–24 Uhr [an diesen Tagen verkürzt sich die reguläre Öffnungszeit]

Der „wohl faszinierendste Ort zum Schlittschuhlaufen bundesweit“ laut Reiseführer Marco Polo: Auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein bietet die Stiftung Zollverein mit der ZOLLVEREIN® Eisbahn vier Wochen lang Eislaufvergnügen für die ganze Familie....

mehr erfahren

Anbieter: Stiftung Zollverein

Eisstockschiessen

Der spannende Wettkampf auf dem Eis für Gruppen ab 10 bis 100 Personen

Termine: 09.12.2017-07.01.2018 / Vor den Ferien: Mo–Fr 15–20 Uhr, Sa 10–22 Uhr, So 10–20 Uhr / In den Ferien 10–20 Uhr, Sa 10–22 Uhr, So 10–20 Uhr / 24., 25. und 31.12. geschlossen / Firmenevents sind während der gesamten Saison buchbar / private Gruppen nur an Wochenenden und während der NRW-Ferien verfügbar

Wie schon in den letzten beiden Jahren kann man sich beim Eisstockschießen in spannenden Wettkämpfen gegenübertreten. Eine 180 Quadratmeter große Fläche direkt neben der ZOLLVEREIN® Eisbahn steht exklusiv für den Gruppensport zur Verfügung.

mehr erfahren

Anbieter: Stiftung Zollverein

Freya Najade „Jazorina – postindustrielle Landschaften“

Fotografien

Termine: 27.10.2017–25.02.2018 / täglich 10–18 Uhr, am 24., 25. und 31.12. geschlossen

Künstliche Natur und Brüche zwischen Alt und Neu: Die in London lebende Fotokünstlerin Freya Najade zeigt in ihren Fotografien eindrucksvoll den Einfluss des Menschen auf die Umwelt. Vom 28. Oktober 2017 bis zum 25. Februar 2018 können sich...

mehr erfahren

Anbieter: Stiftung Zollverein

heimat.nrw – eine Ausstellung der NRW-Stiftung mit Fotografien von Horst Wackerbarth

Fotografie im Portal der Industriekultur

Termine: 04.06.–16.07.2017 / täglich 10–18 Uhr

Fotos und Videos von Land und Leuten: Vom 4. Juni bis 16. Juli 2017 ist die Schau „heimat.nrw – eine Ausstellung der NRW-Stiftung mit Fotografien von Horst Wackerbarth“ auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein zu sehen. Die Ausstellung wird am...

mehr erfahren

Anbieter: Stiftung Zollverein

Wandel mit Wirkung

Eine Präsentation der Industriekultur (ERIH) und der Stiftung Zollverein

Termine: 01.09.–15.10.2017 / täglich 10–18 Uhr

In der Ausstellung „Wandel mit Wirkung“ im ehemaligen Rundeindicker der Kohlenwäsche [A14] stehen regionale Industriedenkmäler und Museen im Fokus. Besucher erfahren, wie selbst kleinere Industrieanlagen die geografische und soziale Landschaft...

mehr erfahren

Anbieter: Stiftung Zollverein

Bitte einsteigen!

Mobilitätsangebote auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein

Termine: ZOLLVEREIN® Rundfahrten: Mai bis 5. November 2017: Fr, Sa, So und Feiertage 13–14 Uhr // Gruppenrundfahrten: Termine ganzjährig individuell buchbar // Linie UNESCO-Welterbe Zollverein: Mai bis 5. November 2017: Mo–So 11–13 und 14–17 Uhr / halbstündliche Abfahrt

Zügig von A nach B kommen oder an einer geführten Rundfahrt teilnehmen – mit den E-Bus-Angeboten auf dem Welterbe Zollverein können Besucher das 100 Hektar große Gelände noch einfacher erkunden: in Begleitung eines Gästeführers bei einer...

mehr erfahren

Anbieter: Stiftung Zollverein

Labyrinth der verborgenen Schätze

Die Geschichte einer Schatzsuche

Termine: ständig zu besichtigen / Teil der Kunstführung

Das Labyrinth der Verborgenen Schätze, das ist die Geschichte eines kleinen, alten Männleins, das eines Tages zum ersten Mal seinen Kohlestreb verließ, um an der Oberfläche unermessliche Reichtümer zu finden.

mehr erfahren

Unterstützer und Förderer

nach oben