Inhalt

Sie sind hier:

Home / Alle Angebote des Welterbes
Anbieter: Stiftung Zollverein

Zeitreise auf Zollverein

Herbstferienprogramm des Denkmalpfads Zollverein® für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren


Var_01_first
© Jochen Tack / Stiftung Zollverein

Beim Herbstferienangebot des Denkmalpfads ZOLLVEREIN® erhalten Kinder und Jugendliche Einblicke in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Zollvereins.


Früher wurde auf Zollverein Kohle gefördert und Koks gebacken. Heute erkunden Menschen aus der Umgebung und der ganzen Welt das UNESCO-Welterbe. Andere forschen hier, gestalten oder planen das Ruhrgebiet von morgen. Beim Herbstferienangebot des Denkmalpfads ZOLLVEREIN® können Kinder und Jugendliche diese Veränderungen erleben und kreativ festhalten.

Termine und Themen

23.10.2017 / Mo 8–16 Uhr
Zeitreise auf Zollverein: Reise in die Vergangenheit
Unterwegs mit Bergmann und Koker lernen die Kinder und Jugendlichen die stillgelegten Übertageanlagen der Zeche und Kokerei Zollverein kennen.

24.10.2017 / Di 8–16 Uhr
Zeitreise auf Zollverein: Zollverein heute
Ein Welterbe voller Möglichkeiten: In dem Workshop erfahren die Teilnehmer u.a., wie die Forscher im Erwin L. Hahn Institut arbeiten – dort gibt es den stärksten Magneten im ganzen Ruhrgebiet.

25.10.2017 / Mi 8–16 Uhr
Zeitreise auf Zollverein: Ab in die Zukunft
Die Kinder und Jugendlichen entdecken die kreative Seite des riesigen Industriedenkmals und entwickeln getreu dem Motto „Dein Traum von Zollverein“ eigene Zukunftsideen für das Welterbe.


Organisatorische Hinweise

Jeder Workshop-Tag dauert von 8 bis 16 Uhr, mittags gibt es einen kleinen Imbiss. Die Workshops können einzeln oder im Paket gebucht werden. Eine Anmeldung per E-Mail an ferien@zollverein.de oder telefonisch unter 0201 2 4 6 8 10 ist erforderlich.
Pro Tag können maximal 20 Kinder teilnehmen.


Unterstützer und Förderer