Zeche Zollverein

Sprache

Meta-Navigation

zurück zur Startseite

Inhalt

Sie sind hier:

Home / Alle Angebote des Welterbes

100 Angebote Hinweis zur Vorfilterung

Filtern nach Wochentage und/oder Datum:

Datum wählen

Filteroptionen im Überblick:

Nutzen Sie unseren Filter, um das für Sie passende Angebot zu finden.

Anbieter: Phänomania Erfahrungsfeld

Entdeckungsreise mit Oma und Opa

Führung im Phänomania Erfahrungsfeld für Großeltern mit Enkelkindern von 5 bis 12 Jahren

Termine: 28.09., 16.11. und 07.12.2017 / Do 15 Uhr / Dauer: 3 Std.

Kann man Schallwellen sehen? Warum kann eine Wirbelstrombremse nicht abnutzen? Und was ist überhaupt ein Feuertornado? Auf Schacht 3/7/10 entdecken Großeltern und Enkelkinder gemeinsam die interaktive Ausstellung des Phänomania Erfahrungsfelds. Im...

mehr erfahren

Anbieter: ARKA Kulturwerkstatt

Maria Wuch „… ganz meine Natur …“

Sonderausstellung der ARKA Kulturwerkstatt

Termine: 01.10.–10.12.2017 / Do, Sa und So 14–16 Uhr, Fr 11–13 Uhr, in den NRW-Ferien nur nach Vereinbarung

Im Rahmen der Ausstellungsreihe zum 40-jährigen Bestehen der ARKA Kulturwerkstatt zeigt Maria Wuch eigene Werke aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Fotografik und Objekt.

mehr erfahren

Anbieter: Denkmalpfad Zollverein®

Auf den Spuren der heiligen Barbara

Vorweihnachtliche Entdeckerreise für Kinder ab 5 Jahren

Termine: 04.12.2017 [Barbaratag] 15 Uhr / Dauer: 2 Std. // Gruppenführungen: Termine im Dezember individuell buchbar

Wer war eigentlich die Heilige Barbara? Und warum war sie für die Bergleute so wichtig? In dieser Führung begebt ihr euch auf die Spuren der Schutzpatronin der Bergleute und erkundet die stillgelegte Zeche.

mehr erfahren

Anbieter: Stiftung Zollverein

Freya Najade „Jazorina – postindustrielle Landschaften“

Fotografien

Termine: 27.10.2017–25.02.2018 / täglich 10–18 Uhr, am 24., 25. und 31.12. geschlossen

Künstliche Natur und Brüche zwischen Alt und Neu: Die in London lebende Fotokünstlerin Freya Najade zeigt in ihren Fotografien eindrucksvoll den Einfluss des Menschen auf die Umwelt. Vom 28. Oktober 2017 bis zum 25. Februar 2018 können sich...

mehr erfahren

Anbieter: Stiftung Zollverein

heimat.nrw – eine Ausstellung der NRW-Stiftung mit Fotografien von Horst Wackerbarth

Fotografie im Portal der Industriekultur

Termine: 04.06.–16.07.2017 / täglich 10–18 Uhr

Fotos und Videos von Land und Leuten: Vom 4. Juni bis 16. Juli 2017 ist die Schau „heimat.nrw – eine Ausstellung der NRW-Stiftung mit Fotografien von Horst Wackerbarth“ auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein zu sehen. Die Ausstellung wird am...

mehr erfahren

Anbieter: Stiftung Zollverein

Wandel mit Wirkung

Eine Präsentation der Industriekultur (ERIH) und der Stiftung Zollverein

Termine: 01.09.–15.10.2017 / täglich 10–18 Uhr

In der Ausstellung „Wandel mit Wirkung“ im ehemaligen Rundeindicker der Kohlenwäsche [A14] stehen regionale Industriedenkmäler und Museen im Fokus. Besucher erfahren, wie selbst kleinere Industrieanlagen die geografische und soziale Landschaft...

mehr erfahren

Anbieter: Ruhr Museum

Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets

Dauerausstellung des Ruhr Museums

Termine: täglich 10–18 Uhr, am 24., 25. und 31.12. geschlossen

Schon im Jahr der Eröffnung 2010 stiegen über 500.000 Besucher die rotglühenden Treppen der ehemaligen Kohlenwäsche auf Schacht XII hinauf und bewunderten das Ruhr Museum. Auf drei Etagen zeigt die Dauerausstellung die gesamte Natur- und...

mehr erfahren

Anbieter: Denkmalpfad Zollverein®

Durch Koksofen und Meistergang

Der Weg der Kohle auf der Kokerei

Termine: April–Oktober: Mo–Fr 11.30 und 14.30 Uhr Sa, So, Feier- und Brückentage 11.30, 12.30, 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr [am 24.09. während des Zechenfestes halbstündlich 11.30–16.30 Uhr Kurzführungen] / November–März: Mo–Fr 14.30 Uhr, Sa, So, Feier- und Brückentage 11.30 und 14.30 Uhr [außer 24., 25. und 31.12.] / Dauer: 2 Std. // Gruppenführungen: Termine individuell buchbar

Bis 1993 wurde in den Öfen der Kokerei bei mehr als 1.000 Grad Celsius Kohle zu Koks veredelt. Unter fachkundiger Begleitung lernen die Teilnehmer die Produktionsabläufe der einst größten Zentralkokerei Europas kennen. Von der Kokserzeugung auf...

mehr erfahren

Unterstützer und Förderer

nach oben