Inhalt

Sie sind hier:

Home / Alle Angebote des Welterbes
Anbieter: Denkmalpfad Zollverein®

Von Kohle und Koks

Der Weg der Kohle von der Zeche zur Kokerei


Var_03_each
© Jochen Tack / Stiftung Zollverein
Var_03_each
© Jochen Tack / Stiftung Zollverein

Fast das ganze Welterbe in einer Führung erleben: Von der Förderung der Kohle bis zur Veredelung zum Brennstoff Koks lernen Teilnehmer die Zeche und die Kokerei Zollverein kennen. Die Führung beginnt auf Zollverein Schacht XII. Hier bekommen die Besucher Einblicke in die Produktionsabläufe und Arbeitsbedingungen auf dem einst größten „Pütt“ der Welt.

Buchungsanfrage Gruppenführung / Von Kohle und Koks

Bitte füllen Sie mindestens alle mit Sternchen gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank!

Buchungsdetails

Max. 20 Pers. pro Führung

Kontaktdaten

Nachricht

* Pflichtfelder

Im Anschluss geht es zu Fuß zur Kokerei Zollverein, wo sie erfahren, wie die Kohle zu Koks verarbeitet wurde und was mit den dabei anfallenden chemischen Nebenprodukten passierte. Vom Dach der Mischanlage aus bietet sich schließlich ein beeindruckender Blick auf die gigantische Industrieanlage und ihre Umgebung.

Weitere Führungen des Denkmalpfads ZOLLVEREIN® finden Sie hier:
Führungen über die Zeche Zollverein
Führungen über die Kokerei Zollverein
Führungen über die Zeche & Kokerei Zollverein
ZOLLVEREIN® Rundfahrten
Grüne Touren
Angebote für Familien & Kinder
Barrierefreie Führungen
Alle Führungen des Denkmalpfads ZOLLVEREIN®

Informationen zum Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Zu vielen der öffentlichen Führungen sind Tickets im Ticketshop Denkmalpfad ZOLLVEREIN® erhältlich.


Organisatorische Hinweise

Wir empfehlen Ihnen, festes Schuhwerk und strapazierfähige sowie witterungsgerechte Kleidung zu tragen. Die maximale Teilnehmerzahl pro Führung umfasst 20 Personen.

Öffentliche Führungen:
Bitte melden Sie sich zu den öffentlichen Führungen unbedingt telefonisch oder per E-Mail an. Andernfalls können wir Ihre Teilnahme nicht garantieren. 

Gruppenführungen:
Bei einer Gruppengröße ab zehn Personen empfehlen wir die Buchung individueller Gruppenführungen. Bitte beachten Sie, dass zum regulären Gruppenpreis bei fremdsprachigen Führungen und bei Führungen nach 19 Uhr jeweils ein Zuschlag hinzukommt.


Downloads


Unterstützer und Förderer