Inhalt

Sie sind hier:

Home / Alle Angebote des Welterbes
Anbieter: Sonstige

Alle wollen wohnen. Gerecht. Sozial. Bezahlbar.

Ausstellung des Museums für Architektur und Ingenieurkunst NRW auf Zollverein


Var_02_first
© Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW (M:AI)
Var_02_other
© Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW (M:AI)
Var_02_other
© Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW (M:AI)
Var_02_other
© Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW (M:AI)

Das M:AI wirft mit der Ausstellung „Alle wollen wohnen. Gerecht. Sozial. Bezahlbar.“ einen umfassenden Blick auf die Facetten des Wohnens. Die Ausstellung zeigt fünf begehbare Rauminstallationen: „Küche. Diele. Bad“, „Die Akteure“, „Recht auf Wohnen“, „Das Haus“ und „Wohngebiete“.


Nach Jahren eines ausgeglichenen Wohnungsmarkts fehlen für einen großen Teil unserer Gesellschaft wieder „bezahlbare“ Wohnungen, unter anderem, weil die Bevölkerungszahl in NRW in den vergangenen Jahren gewachsen ist und entsprechend mehr Menschen eine Wohnung suchen. Auch Baustandards und die Kosten für das Bauen sind gestiegen. Grundstücke werden zum rares Gut – besonders in den Städten. Gesunken ist dagegen der Bestand im sozialen Wohnungsbau. Hinzu kommt: Veränderte Familienstrukturen und Lebensstile erfordern andere Grundrisse als „Küche. Diele. Bad.“ Die Ausstellung des M:AI dokumentiert die Geschichte des sozialen Wohnungsbaus und den gesellschaftliche Wandel des Wohnens, sie stellt die beteiligten Personen und Institutionen vor, erläutert rechtliche und politische Rahmenbedingungen und zeigt gelungene Beispiele für bezahlbaren Wohnungsbau. In einem Sondermodul stellt die Architektenkammer NRW Thesen zum Zusammenhang von „Urbanität und Dichte“ vor und skizziert, wohin sich die Quartiersplanung in Deutschland entwickelt. Das Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW verfügt nicht über eigene Museumsräume, sondern entwickelt zu aktuellen baukulturellen Themen Konzepte, die auf den jeweiligen Ausstellungsort abgestimmt sind. Die Projekte des M:AI sind Teil der Landesinitiative StadtBauKultur NRW 2020.


Organisatorische Hinweise

Eröffnung:
Mittwoch, 31. Januar 2018 / 18.30 Uhr (Anmeldung erbeten)

Kuratorenführungen:
Sa 17.2.2018 / 14.00 Uhr (Anmeldung erbeten)
Sa 24.2.2018 / 14.00 Uhr (Anmeldung erbeten)
Führungen für Gruppen sind auch individuell buchbar.
Info und Anmeldung unter folgendem Link:
info@mai.nrw.de


Unterstützer und Förderer