Inhalt

Sie sind hier:

Home / Zollverein Mittendrin

Zollverein Mittendrin

Die Idee

Grid

Die Initiative „Zollverein mittendrin“ hat sich zum Ziel gesetzt einen Dialog rund um das UNESCO-Welterbe Zollverein zu initiieren und zu stärken. Bürger und Zollverein-Akteure sollen dadurch das jeweilige Potenzial kennenlernen, ihre Sichtweisen einbringen und so den Stadtbezirk VI – Zollverein sowie das Welterbe als einen gemeinsamen Lebensraum entdecken.

Parkour auf Zollverein

Grid

Im Jahr 2014 entstand in dem Jugendbeteiligungsprojekt „Jugendforum Zollverein“ die Idee, eine Parkour-Anlage auf dem Gelände von Zollverein zu bauen. Jugendliche entwickelten mit Landschaftsarchitekten, Fachplanern und der Stiftung Zollverein eine Anlage, die im Oktober 2017 eröffnet wird. „Zollverein mittendrin“ möchte gemeinsam mit den Partnern Jugendhilfe Netzwerk der AWO, dem Jugendamt der Stadt Essen und dem Institut für Stadtteilentwicklung, Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung der Universität Duisburg-Essen (ISSAB) die Anlage vielen unterschiedlichen Gruppen zugänglich machen.

Kontakt

Grid

Wir freuen uns, wenn Sie uns bei Interesse, Fragen oder Anregungen kontaktieren!

„ZOLLVEREIN MITTENDRIN“ BEI „KATERNBERG BLITZT AUF“ 2017

Grid

Schon zum dritten Mal heißt es am Samstag, den 9. September 2017 „Katernberg blitzt auf“. 45 Initiativen, Vereine, Gruppen und Institutionen laden in diesem Jahr zu einem bunten und spannenden Programm ein, das die Besucher auf Streifzügen durch den Stadtteil erleben können. Als Mitglied im veranstaltenden „Arbeitskreis Kunst und Soziales“ beteiligt sich die Nachbarschaftsinitiative „Zollverein mittendrin“ in diesem Jahr mit einem Street-Bingo-Spiel.

Lesungen für Kinder aus dem Stadtbezirk VI Zollverein

Grid

Vom 4. bis 8. Oktober 2017 findet erstmalig das Internationale Literaturfest lit.RUHR statt, das 80 Veranstaltungen mit internationalen literarischen Größen und deutschsprachigen Literatur-Stars präsentiert. Festival-Mittelpunkt ist das UNESCO-Welterbe Zollverein, weitere Spielorte sind Bochum, Dortmund und Duisburg. Die lit.KID.RUHR führt an allen Festival-Tagen zahlreiche Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche durch. Zwei „Klassebuch“-Lesungen für Schüler sowie zwei offene Lesungen für Kinder finden in Kooperation mit der Stiftung Zollverein im Rahmen ihres Nachbarschaftsprojekts „Zollverein mittendrin“ statt. Für diese Lesungen stehen Freiticket-Kontingente für Kinder aus dem Stadtbezirk – VI Zollverein zur Verfügung.

Experiment Kleingarten

Grid

In dem von „Zollverein mittendrin“ initiierten Gemeinschaftsgarten trifft sich seit April 2016 regelmäßig eine Gruppe von Bewohnern des Essener Nordens. Gemeinsam bauen sie Gemüse, Kräuter und Beeren an, zimmern Upcycling-Möbel und sammeln gärtnerische Erfahrungen. Der Gemeinschaftsgarten liegt am Rand des UNESCO-Welterbes Zollverein am Ende der Vinzenzstraße.

"Zollverein Mittendrin" bei "Katernberg blitzt auf"

Grid

Am 3. September 2016 lud die Veranstaltung „Katernberg blitzt auf“ zum zweiten Mal dazu ein, den Stadtteil in all seinen Facetten kennenzulernen. Die Nachbarschaftsinitiative „Zollverein mittendrin“ hatte das Stadtteilerkundungsfest auch dieses Mal gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des Arbeitskreises Kunst und Soziales vorbereitet. Insgesamt 45 Initiativen, Vereine, Gruppen und Institutionen wirkten mit und öffneten ihre Türen. „Zollverein mittendrin“ selbst präsentierte sich bei „Katernberg blitzt auf“ mit einem vielfältigen Programm bei Sonnenschein und Live-Musik auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein.

Fotowettbewerb „Grün im Bezirk VI“

Grid

„Grün im Bezirk VI – Zollverein“ lautet das Thema des dritten Fotowettbewerbs von „Wir von Hier!“, der – wie bereits der Wettbewerb im Vorjahr – in Zusammenarbeit mit der Initiative „Zollverein mittendrin“ durchgeführt wird. Gärten, Parks, begrünte Straßen, Dächer, Fassaden und Balkone, der Gemüsestand auf dem Markt, der selbstgebaute Paletten-Garten, Lieblingsauto oder -outfit in entsprechender Farbe – vielfältig sind die Motive, die in Frage kommen bei dem Thema unseres diesjährigen Fotowettbewerbs, zu dem uns die bevorstehende „Grüne Hauptstadt Europas“ inspiriert hat.

*Geschenk-Fabrik

Grid

Gute Nachrichten für alle Weihnachtsgestressten und Geschenkemuffel gab es im November 2015: Im Upcycling-Workshop von „Zollverein mittendrin“ konnten Bewohner aus dem Stadtbezirk VI – Zollverein und aus der Umgebung an vier Terminen originelle Geschenke selbst herstellen. Löchrige Fahrradschläuche, leere Tetrapaks, zerkratzte Schallplatten oder aussortierte Bücher: Was für andere Müll ist, verarbeiteten die Teilnehmer der *GESCHENK-FABRIK unter fachkundiger Anleitung zu hochwertigen Unikaten.

Tjerk Ridder. Anhängerkupplung gesucht!

Grid

Ein Mann und sein Wohnwagen – der niederländische Theaterkünstler und Liedermacher Tjerk Ridder trampte drei Monate lang durch Europa, mit Wohnwagen, aber ohne Auto. Das erste Etappenziel dieser ungewöhnlichen Reise im Jahr 2010 war das UNESCO-Welterbe Zollverein. Vier Jahre später, am 28. Juni 2014, kehrte er anlässlich der „ExtraSchicht“ mit einem multimedialen Bühnenprogramm voller Reiseerfahrungen auf das ehemalige Industriegelände in Essen zurück. Unter dem Titel „Anhängerkupplung gesucht!“ feierte er hier auf Einladung der Initiative „Zollverein mittendrin“ seine erfolgreiche Deutschland-Premiere.

Sentimentale Urbanität

Grid

Was ist für die Menschen im Revier Heimat? Welche Orte verbinden sie mit besonderen Erinnerungen? Worin liegt der Charme der Region? Bewohner der Stadt Essen besuchten zusammen mit Studenten des Fachbereichs Gestaltung der Folkwang Universität der Künste ihre „sentimentalen“ Orte. Die Studierenden inszenierten mit gestalterischen Mitteln die durch besondere Erfahrungen und Erinnerungen geprägten Orte der Essener Bürger.

Mein Zollverein

Grid

Ende September 2013 startete die Initiative „Zollverein mittendrin“ ein Erzählprojekt: die Erinnerungswerkstatt MEIN ZOLLVEREIN, an der über 100 Teilnehmer aus allen Generationen mit einer persönlichen Geschichte rund um das Welterbe und das Leben in den benachbarten Stadtteilen mitwirkten. Voraussetzung war, dass sie aus dem Stadtbezirk VI – Zollverein kommen oder eine besondere Verbindung zum UNESCO-Welterbe Zollverein haben. In fünf Arbeitswerkstätten standen den Geschichtenerzählern erfahrene Autoren zur Seite. Dabei interessierte stets der persönliche Blick: auf die Zeche und Kokerei Zollverein als Bergbaustandort, als alter und neuer Ort der Arbeit, als Kulturerbe, als Freizeitort sowie auf das Leben in den umliegenden Stadtteilen.

Zur Nachahmung Empfohlen

Grid

Auf Anregung von „Zollverein mittendrin“ wirkten Bürger aus dem Stadtbezirk VI –Zollverein als Volunteers im Rahmen der Ausstellung „zur nachahmung empfohlen!“ mit.

Nachbarschaftsticket

Grid

„Zollverein mittendrin“ schafft mit dem Nachbarschaftsticket ein bislang einmaliges Angebot: Die Bewohner rund um das UNESCO-Welterbe Zollverein können das Portal der Industriekultur in der ehemaligen Kohlenwäsche zu besonders günstigen Konditionen kennenlernen.

Kunterbunter Sommerzauber

Grid

Die Initiative „Kunterbunter Sommerzauber“ ist ein interaktives Kinder- und Familienfest in Essen Katernberg. Bereits seit 2003 warten einmal im Jahr verschiedene Kreativangebote, ein buntes Bühnenprogramm, Spiel, Spaß, Grill- und Waffelstände auf die jungen Bewohner des Stadtbezirks VI in Essen.

Unterstützer und Förderer