Inhalt

Sie sind hier:

Home / Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Der Denkmalpfad Zollverein®

Komma Pütt gucken

Entdecken Sie Zeitgeschichte an einem Ort, der wie kein zweiter für Superlative steht: Lernen Sie die einst größte und leistungsstärkste Steinkohlenzeche der Welt und die größte Zentralkokerei Europas kennen.

Im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® können Sie den Weg der Kohle in den authentisch erhaltenen Anlagen der Zeche und Kokerei nachvollziehen. Gigantische Maschinen, Transportbänder, Förderwagen, Bunker und Trichter stehen für eine bewegte und bewegende Industriegeschichte. Wo einst bis zu 12.000 Tonnen Kohle am Tag gefördert, aufbereitet und schließlich zu Koks veredelt wurden, erleben Sie die Arbeitsorte mehrerer Generationen von Bergleuten und Kokereiarbeitern.

Neben technischen Details zur Zeche und Kokerei erhalten Sie im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® viele anschauliche Informationen über die damaligen Arbeits- und Lebensbedingungen der Kumpel und Koker: über die Gefahren im Bergbau, die Auswirkungen von Rationalisierung und Stilllegung und das Alltagsleben in der Zechensiedlung. Außerdem erfahren Sie viel Wissenswertes über die facettenreiche Entwicklung Zollvereins vom aktiven Industriekomplex zum UNESCO-Welterbe.

Anmeldung und Beratung

Bei Fragen oder Beratungsbedarf wenden Sie sich bitte direkt an den Denkmalpfad ZOLLVEREIN® unter denkmalpfad@zollverein.de oder an Fon +49 201 2 4 6 8 10.

Ticketshop

Die meisten Führungen des Denkmalpfads ZOLLVEREIN® können Sie bequem von Zuhause im Ticketshop online buchen. Neben VISA und Mastercard stehen dabei auch PayPal und GiroPay als Zahlungsmöglichkeiten offen.

Downloads

Übersicht öffentliche Führungen [pdf]
Vertragsbedingungen Führungen Denkmalpfad ZOLLVEREIN®
UNESCO-Welterbe Zollverein Denkmalpfad ZOLLVEREIN® Broschüre 2017

Var_01_first
© Stiftung Zollverein


Weiterführende Themen ...