Inhalt

Sie sind hier:

Home / Alle Angebote des Welterbes
Anbieter: Denkmalpfad Zollverein®

Meine Arbeit auf der Kokerei

Zeitzeugenführung mit Geschichten aus erster Hand


Var_03_each
© Jochen Tack / Stiftung Zollverein
Var_03_each
© Jochen Tack / Stiftung Zollverein

Die ehemals größte Zentralkokerei Europas beschäftigte an die tausend Arbeiter, die bei Lärm und Hitze täglich rund um die Uhr im Einsatz waren. Gemeinsam mit einem Kokereiarbeiter im Ruhestand erschließen die Besucher die imposante Anlage und erfahren aus erster Hand, wie auf der „schwarzen Seite“ pro Tag rund 11.000 Tonnen Kohle zu Koks veredelt wurden.

Buchungsanfrage Gruppenführung / Meine Arbeit auf der Kokerei

Bitte füllen Sie mindestens alle mit Sternchen gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank!

Buchungsdetails

ab 19 Uhr zzgl. 20 € pro Führung

Max. 20 Pers. pro Führung

Kontaktdaten

Nachricht

* Pflichtfelder

Außerdem vermittelt der Zeitzeuge auf anschauliche Weise, welche chemischen Nebenprodukte auf der „weißen Seite“ bei der Verkokung anfielen und wofür diese verwendet wurden. Dazu hören die Teilnehmer viele persönliche Geschichten über den Arbeitsalltag auf der Kokerei und erfahren, was sich hinter Begriffen wie „Löschen“ und „Wolkenmachen“ verbirgt.

Übersicht zu allen Führungen des Denkmalpfads ZOLLVEREIN®
Übersicht öffentliche Führungen [pdf]
Alle Führungen über Zeche Zollverein / Schacht XII
Alle Führungen über die Kokerei Zollverein
Alle Führungen über die Zeche und Kokerei Zollverein
Alle Angebote für Familien und Kinder
Alle Führungen des Denkmalpfads ZOLLVEREIN®


Organisatorische Hinweise

Wir empfehlen Ihnen, festes Schuhwerk und strapazierfähige sowie witterungsgerechte  Kleidung zu tragen. Die maximale Teilnehmerzahl pro Führung umfasst 20 Personen.

Öffentliche Führungen:
Bitte melden Sie sich zu den öffentlichen Führungen unbedingt telefonisch oder per E-Mail an. Andernfalls können wir Ihre Teilnahme nicht garantieren. 

Gruppenführungen:
Bei einer Gruppengröße ab zehn Personen empfehlen wir die Buchung individueller Gruppenführungen. Bitte beachten Sie, dass zum regulären Gruppenpreis bei fremdsprachigen Führungen und bei Führungen nach 19 Uhr jeweils ein Zuschlag hinzukommt.


Downloads


Unterstützer und Förderer