Inhalt

Sie sind hier:

Home / Alle Angebote des Welterbes
Anbieter: Stiftung Zollverein

#halbzwölf – sonntalk mit Peter Großmann

kunterbunter Ruhrgebietsfrühschoppen


Var_01_first
© schüngelschwarz - Agentur für Kommunikation / Stiftung Zollverein

Seit Sommer 2016 lädt ARD-Moderator Peter Großmann in regelmäßigen Abständen Revier-Legenden aus Sport, Kunst und Kultur zu einem Talk jenseits aller Konventionen auf die Zeche Zollverein ein.


Unter dem Titel #halbzwölf lässt die Stiftung Zollverein die gute alte Ruhrgebietstradition des Frühschoppens wieder aufleben. „#halbzwölf ist bunt, durcheinander, chaotisch und jedes Mal anders. Von Musik über Kabarett bis zu unterhaltsamen Gesprächsrunden ist alles dabei“, beschreibt Peter Großmann. Als Erfinder des Formats ist der Sportmoderator des ARD-Morgenmagazins auch Gastgeber von #halbzwölf.

Der Ruhrgebietsfrühschoppen verbindet Humor mit Anspruch und bricht ganz bewusst mit den Konventionen üblicher Gesprächsrunden. Die meist drei geladenen Gäste beantworten nicht nur die Fragen von Peter Großmann, sondern spielen sich die Bälle auch untereinander zu. Darüber hinaus gibt es stets Soloauftritte der einzelnen Künstler.

Da die ersten drei Termine von #halbzwölf im Jahr 2016 auf eine große und ausgesprochen positive Resonanz gestoßen sind, findet das Format in 2017 gleich sechs Mal statt. Ab Februar heißt es daher im Zwei-Monats-Rhythmus: Bühne frei für den kunterbunten Ruhrgebietsfrühschoppen auf der Zeche Zollverein.

Gäste am 27. August 2017
Manfred “Manni” Breuckmann / Radiomoderator
Kai Magnus Sting / Kabarettist
Frauenchor Chantik / A capella Weltmusik

Termine 2017
19. Februar / 23. April / 4. Juni / 27. August / 1. Oktober / 17. Dezember 2017

Aktuelle News, Bilder und Filme gibt es auf der Facebook-Seite von #halbzwölf.


Downloads


Unterstützer und Förderer