Inhalt

Sie sind hier:

Home / Alle Angebote des Welterbes
Anbieter: Denkmalpfad Zollverein®

Vom Malakow zum Doppelbock

Gründerjahre der Zeche Zollverein


Var_01_first
© Sammlung Walter Rieken / Zeche Zollverein e.V.

Eine Reise zu den Anfängen des Bergbaus auf Zollverein: In der Führung erleben Besucher die spannenden Gründerjahre der Zeche Zollverein im 19. Jahrhundert und ihren Ausbau im 20. Jahrhundert. Im Fokus steht die Gründerschachtanlage 1/2/8, eine der ersten Tiefbauzechen, auf der im Jahr 1851 die erste Zollverein-Kohle gefördert wurde.

Buchungsanfrage Gruppenführung / Vom Malakow zum Doppelbock

Bitte füllen Sie mindestens alle mit Sternchen gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank!

Buchungsdetails

ab 19 Uhr zzgl. 20 € pro Führung

Max. 20 Pers. pro Führung

Kontaktdaten

Nachricht

* Pflichtfelder

Die Teilnehmer erfahren, wer die Zeche Zollverein gegründet hat und wie sie mit dem Bau der Zentralschachtanlage XII in den 1930er Jahren zu einer der größten und leistungsstärksten Zechen weltweit wurde. Außerdem vermittelt der Gästeführer viele interessante Details zu den technischen Entwicklungen der Anlage und erklärt, wodurch sich die ehemaligen Malakow-Türme von Schacht 1/2 und das berühmte Doppelbock-Fördergerüst von Schacht XII unterscheiden.

Weitere Führungen des Denkmalpfads ZOLLVEREIN® finden Sie hier:
Führungen über die Zeche Zollverein
Führungen über die Kokerei Zollverein
Führungen über die Zeche & Kokerei Zollverein
ZOLLVEREIN® Rundfahrten
Grüne Touren
Angebote für Familien & Kinder
Barrierefreie Führungen
Alle Führungen des Denkmalpfads ZOLLVEREIN®

Informationen zum Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Zu vielen der öffentlichen Führungen sind Tickets im Ticketshop Denkmalpfad ZOLLVEREIN® erhältlich.


Organisatorische Hinweise

Wir empfehlen Ihnen, festes Schuhwerk und strapazierfähige sowie witterungsgerechte  Kleidung zu tragen. Die maximale Teilnehmerzahl pro Führung umfasst 20 Personen.

Öffentliche Führungen:
Bitte melden Sie sich zu den öffentlichen Führungen unbedingt telefonisch oder per E-Mail an. Andernfalls können wir Ihre Teilnahme nicht garantieren. 

Gruppenführungen:
Bei einer Gruppengröße ab zehn Personen empfehlen wir die Buchung individueller Gruppenführungen. Bitte beachten Sie, dass zum regulären Gruppenpreis bei fremdsprachigen Führungen und bei Führungen nach 19 Uhr jeweils ein Zuschlag hinzukommt.


Downloads


Unterstützer und Förderer