Inhalt

Sie sind hier:

Home / Alle Angebote des Welterbes
Anbieter: PACT Zollverein

Eszter Salamon – Wars & Dances

Tanz/Performance


Var_03_each
© Bart Grietens
Var_03_each
© Bart Grietens

Die ungarische Choreografin Eszter Salamon setzt sich in „Wars & Dances“ mit dem Entstehen von Ritualen und Gemeinschaften auseinander. Inmitten der außergewöhnlichen Architektur des SANAA-Gebäudes erleben die Besucher eine Inszenierung, die sie unmittelbar miteinbezieht.


Im Zentrum der performativen Ausstellung stehen Kriegstänze indigener Stämme, die als Antwort auf gewalttätige westliche Interventionen im außereuropäischen Raum in den letzten hundert Jahren entstanden. Besucher und Performer teilen sich Zeit und Raum, um gemeinsam das Verhältnis zwischen hier und dort, Erinnerung und Geschichte zu befragen.


Unterstützer und Förderer